Christentum

The Handmaid's Tale (TV-Serie)
The Handmaid's Tale (TV-Serie)
Kritik

The Handmaid's Tale (TV-Serie, 2017)

Es gibt nur noch wenige Frauen, die ein Kind bekommen können. Sie werden in die Sklaverei gezwungen, um Nachwuchs für das Vaterland zu gebären. „The Handmaid’s Tale – Der Reporter der Magd“ ist ein dystopischer Albtraum, eine patriarchale Zukunftsversion – und erschreckend aktuell.
Kritik

Woodlawn - Liebet eure Feinde

Birmingham, Alabama in den frühen 1970er Jahren: Die so bezeichnete Rassentrennung ist zwar offiziell aufgehoben, freie Wahlen für alle US-amerikanischen Bürger wurden gesetzlich garantiert, Dr. Martin Luther King bereits ermordet, und es tosen im Sweet land of liberty gewaltige soziopolitische […]