Manuel Dacosse

Inexorable Still
Kritik

Inexorable (2021)

Ein Schriftsteller leidet an einer Schreibblockade, weil er unter Druck steht, den Erfolg seines ersten Romans zu wiederholen. Da kommt die Ablenkung in Form einer jungen attraktiven Frau genau richtig. Doch die Muse verfolgt einen zerstörerischen Plan.
Filmstill zu Peter von Kant (2022) von François Ozon
Peter von Kant (2022) von François Ozon
Kritik

Peter von Kant (2022)

Zur Eröffnung der Berlinale ein Film über das Kino, das ist zumindest eine für diesen notorisch schwierigen Programmplatz gelungene Wahl. Davon abgesehen bleibt François Ozons Fassbinder-Hommage Peter von Kant aber so beliebig wie viele andere Eröffnungsfilme zuvor.