Joe Wright

Joe Wright

Joe Wright wurde für sein von der Kritik gefeiertes Spielfilmdebüt Stolz und Vorurteil (2005) mit einem BAFTA, dem britischen Äquivalent eines Oscars, in der Kategorie Vielversprechendster Newcomer und mit dem London Film Critcs Circle Award als Britischer Regisseur des Jahres ausgezeichnet. Neben den Preisen, die Wright selbst bekam, wurde Stolz und Vorurteil auch in vier Kategorien für einen Oscar nominiert.

Bereits zuvor war Wright für seine TV-Serie Charles II: The Power & The Passion (2003) mit einem BAFTA geehrt worden. Zu Wrights vorherigen Regiearbeiten zählen auch die Miniserie Nature Boy (2000) – für die er ebenfalls eine BAFTA-Nominierung erhielt -, die Miniserie Bodily Harm (2002) mit Timothy Spall in der Hauptrolle und der TV-Film Bob & Rose (2001), der mit etlichen internationalen Preisen ausgezeichnet wurde.

Wrights zweiter Spielfilm Abbitte (2007) eröffnete 2007 die Filmfestspiele von Venedig. Wie auch in Stolz und Vorurteil spielte Keira Knightley in diesem Film die Hauptrolle. Vor kurzem arbeitete Joe Wright bereits zum dritten Mal mit Knightley zusammen, und zwar in ihrem ersten Werbespot für Coco Mademoiselle.

Wright wurde 1972 im Londoner Stadtteil Islington geboren. Zunächst sah es nicht so aus, als ob ihm eine großartige berufliche Zukunft offen stehen würde, denn Wright leidet an einer angeborenen Lese- und Schreibschwäche. So verließ er die Schule ohne einen Abschluss. Aufgrund seines offensichtlichen medialen Talents schaffte er es jedoch auf eine Kunsthochschule aufgenommen zu werden.

Joe Wright ist mit der Schauspielerin Rosamund Pike verlobt, die er bei den Dreharbeiten zu Stolz und Vorurteil kennenlernte.

Filmographie – Joe Wright

2011
Indian Summer
Hanna

2009
The Solist

2007
Atonement (Abbitte)

2005
Pride & Prejudice (Stolz und Vorurteil)

2003
Charles II: The Power & the Passion (TV)

2002
Bodily Harm (TV)

2001
Bob & Rose (TV)

2000
Nature Boy (TV)

1998
The End

1997
Crocodile Snap
Bild zu The Woman in the Window von Joe Wright
The Woman in the Window von Joe Wright - Filmbild 1
Kritik

The Woman in the Window (2021)

Joe Wright verfilmt den Bestseller „The Woman in the Window“ mit Amy Adams, Julianne Moore, Anthony Mackie und Gary Oldman. Was kann da noch schiefgehen? Spoiler: So ziemlich alles!
Film

Cyrano (2021)

Joe Wrights Bearbeitung des vielfach verfilmten Versdramas voN Edmond Rostand soll aus Musical den Weg auf die große Kinoleinwand finden.