Howard Shore

Filmstill zu Crimes of the Future (2022) von David Cronenberg
Crimes of the Future (2022) von David Cronenberg
Kritik

Crimes of the Future (2022)

David Cronenbergs kühne Zukunftsparabel ist ein Film, der buchstäblich unter die Haut geht . Allerdings hält sich der Erkenntnisgewinn des Metapherngewitters aus Philosphemen und Gedärm in Grenzen und verliert durch die extreme Künstlichkeit viel von seiner visuellen Wucht.
Maps to the Stars von David Cronenberg
Maps to the Stars von David Cronenberg
Kritik

Maps to the Stars (2014)

David Cronenberg also wieder. Zwei Jahre ist es her, dass in Cannes dessen letzter Film Cosmopolis gezeigt wurde. Dort hatte er das Publikum und die Kritik ziemlich gespalten und teilweise auch regelrecht entsetzt, was zu einem Gutteil auch an Robert Pattinson lag. Insofern waren die […]