Rewind von Johannes Sievert
Rewind von Johannes Sievert
Kritik

Rewind - Die zweite Chance (2017)

Johannes F. Sievert ist zusammen mit Dominik Graf Regisseur der beiden Dokumentarfilme Verfluchte Liebe Deutscher Film und Offene Wunde Deutscher Film – Porträt von, Essay über und Propaganda für ein anderes deutsches Kino, eines, das im Genre verwurzelt ist, im Populären, mit Hang zum B-Picture […]
Kritik

München - Geheimnisse einer Stadt

“Hier spielt sich der eigentliche Film über die Stadt München ab”, so heißt es einmal gegen Ende von Dominik Grafs und Michael Althens Filmessay München — Geheimnisse einer Stadt. Dann zeigt die Kamera das Video-Kontrollzentrum der Münchner Verkehrsleitzentrale. Für einen kurzen Moment ist man […]
Kritik

Hotte im Paradies

Hotte (Mišel Maticevic) ist ein kleiner Zuhälter in Berlin, der nach oben will. Sein Revier ist […]
Kritik

Lawinen der Erinnerung

Mit Erinnerungen ist es so eine Sache. Manchmal, sagt Regisseur Dominik Graf in seinem […]
Kritik

Verratene Freunde

Zwei Paare, vier Freunde, sechs Beziehungen — so lautet das kleine Einmaleins von Verratene […]
Was heißt hier Ende? von Dominik Graf
Was heißt hier Ende? von Dominik Graf
Kritik

Was heißt hier Ende?

Eigentlich dürfte es diesen Text nicht geben. Weil es diesen Film nicht geben dürfte. Der […]
Filmstill zu Offene Wunde deutscher Film
Offene Wunde deutscher Film von Dominik Graf und Johannes F. Sievert
Kritik

Offene Wunde deutscher Film (2017)

Vergessen, verdrängt, ungeliebt — ein nicht unwesentlicher Teil des deutschen Filmerbes erfreut […]