Amber Heard

Amber Heard

Amber Heard wurde am 22. April 1986 in Austin, Texas geboren und zählt mittlerweile zu den gefragtesten Jungstars in Hollywood.

Neben The Fighters (Never Back Down), war sie 2008 mit zwei weiteren Filmen in den deutschen Kinos vertreten. An der Seite von Winona Ryder und Mickey Rourke spielte sie eine junge, nach sexuellen Abenteuern suchende Frau in Gregor Jordans The Informers (2008) – eine Verfilmung von Bret Easton Ellis’ Roman über das dekadente Leben auf der Überholspur im Los Angeles der Achtzigerjahre. Des Weiteren hatte sie neben James Franco und Seth Rogen die weibliche Hauptrolle in David Gordon Greens Ananas Express (The Pineapple Express, 2008) – eine Kriminalkomödie über zwei Freunde, die einen Mord beobachten und sich eine Drogengang zum Feind machen. Aufsehen erregte die Texanerin zuvor in der Titelrolle von Jonathan Levines Horrorfilm All The Boys Love Mandy Lane (2006).

Großen Eindruck hinterließ Amber Heard neben Bruce Willis und Justin Timberlake auch in Nick Cassavetes Drama Alpha Dog – Tödliche Freundschaft (Alpha Dog, 2006). Hier bescherte sie dem von Anton Yelchin gespielten jungen Entführungsopfer ein denkwürdiges Poolerlebnis. Zu ihren weiteren Filmen zählt Niki Caros für zwei Oscars nominiertes Drama Kaltes Land (North Country, 2005), in dem sie in Rückblenden als junge Ausgabe von Charlize Theron zu sehen war. Außerdem wirkte sie mit in Patrick Johnsons Horrorfilm SideFX (2005) sowie in Peter Bergs Sportdrama Friday Night Lights – Touchdown am Freitag (Friday Night Lights, 2004) – eine Verfilmung von H.G. Bissingers Buch, das mittlerweile ein erfolgreiches Spin-off im TV initiiert hat.

Zu ihren weiteren TV-Auftritten zählen zum Beispiel die Teenserie O.C. California (The O.C.) und die Familienserien The Mountain und Jack & Bobb. Schließlich spielte Heard auch die weibliche Hauptrolle in Hidden Palms, der jüngsten, in Palm Springs angesiedelten Serie von Dawson’s Creek-Schöpfer Kevin Williamson.

Filmographie – Amber Heard (Auswahl)

2011
Drive Angry (Regie: Patrick Lussier)

2010
The Ward (Regie: John Carpenter)
And Soon the Darkness (Regie: Marcos Efron)
The Rum Diary (Regie: Bruce Robinson)
The River Why (Regie: Matthew Leutwyler)

2009
Zombieland (Regie: Ruben Fleischer)
The Joneses (Regie: Derrick Borte)
The Stepfather (Regie: Nelson McCormick)
Ex-Terminators (Regie: John Inwood)

2008
The Informers (Regie: Gregor Jordan)
Pineapple Express (Ananas Express, Regie: David Gordon Green)
Never Back Down (The Fighters, Regie: Jeff Wadlow)

2007
The Beautiful Ordinary (Regie: Jess Manafort)
Caifornication (TV-Serie) (Regie: diverse)
Hidden Palms (TV-Serie) (Regie: diverse)
Remember the Daze (Regie: Jess Manafort)
Day 73 with Sarah (Regie: Brent Hanley)
You Are Here (Regie: Henry Pincus)

2006
All the Boys Love Mandy Lane (Regie: Jonathan Levine)
Alpha Dog (Alpha Dog – Tödliche Freundschaft, Regie: Nick Cassavetes)
Price to Pay (Regie: Michael McCready)

2005
North Country (Kaltes Land, Regie: Niki Caro)
[trlink=11812]SideFX [/ilink] (Regie: Patrick Johnson)
Drop Dead Sexy (Regie: Michael Philip)

2004
Friday Night Lights (Friday Night Lights – Touchdown am Freitag, Regie: Peter Berg, Josh Pate)
Bild zu London Fields von Mathew Cullen
London Fields von Mathew Cullen - Filmbild 1
Film

London Fields (2018)

"London Fields" erzählt die Geschichte von Nicola Six, einer ebenso seltsamen wie schwärmerischen Schönheit, die die Gabe besitzt, in die eigene Zukunft sehen zu können. Als sie eine Beziehung mit gleich drei Männern beginnt - dem erfolglosen Schriftsteller Samson, dem Frauenhelden Keith und dem erf [...]
And Soon the Darkness von Marcus Efron
And Soon the Darkness von Marcus Efron
Kritik

And Soon the Darkness

Wie man sich doch irren kann. And Soon the Darkness macht mit Cover und Titel den Eindruck, dass es sich um einen Mystery- oder Spukfilm handelt. Doch schnell wird man eines besseren belehrt und hat es mit einem Film der Marke Touristas zu tun. Die Story ist simpel, die Darstellerinnen attraktiv und [...]
All the Boys Love Mandy Lane
All the Boys Love Mandy Lane von Jonathan Levine
Kritik

All the Boys Love Mandy Lane

Der Hype des letzten Jahres hat es nun also endlich auch in die hiesigen Videotheken geschafft. [...]
Ananas Express von David Gordon Green
Ananas Express von David Gordon Green
Kritik

Ananas Express

"Ananas Express" ist der Name des besten Dopes, welches der chaotische Gerichtsbote Dale Denton [...]
The Fighters / Never Back Down von Jeff Wadlow
The Fighters / Never Back Down von Jeff Wadlow
Kritik

The Fighters

Die Kampfsportart Free Fight liegt in den USA angeblich im Trend. In Europa dagegen spaltet die [...]
Remember the Daze
Remember the Daze von Jess Manafort
Film

Remember the Daze

Remember the Daze folgt über einen Zeitraum von 24 Stunden einer Gruppe von Teens. Alle befinde [...]
Film

The Informers

Verfilmung des gleichnamigen Romans von Bret Easton Ellis. The Informers führt den Zuschauer au [...]
Film

Side FX

Eine längst vergessene Droge taucht auf einer College-Party auf. Doch mit den Nebeneffekten hat [...]
Film

Stepfather

Susan Harding ist glücklich als sie endlich wieder einen neuen Mann findet, der sich auch für i [...]
Zombieland
Zombieland
Kritik

Zombieland

Gerade jetzt in der heftig proklamierten und schon fast apokalyptisch erwarteten Schweinegrippe [...]
Film

ExTerminators

Bei einem richterlich veordneten Anti-Aggressions-Training für Frauen, entwickeln Alex, Nikki u [...]
Film

Drive Angry

Action- und Horror-Spezialist Patrick Lussier dreht mit "Drive Angry" seinen ersten 3D-Film. De [...]
The Ward von John Carpenter
The Ward von John Carpenter
Kritik

The Ward

… endete alles und beginnt alles, für John Carpenter und für Kristen. Der Regisseur und seine j [...]
The Rum Diary von Bruce Robinson
The Rum Diary von Bruce Robinson
Kritik

The Rum Diary

Ende der 90er stand Johnny Depp schon einmal für einen Film vor der Kamera, der auf einem Roman [...]
Film

Syrup

Scat (Shiloh Fernandez) will berühmt und reich werden. Das Mittel seiner Wahl, um den amerikani [...]
Machete Kills von Robert Rodriguez
Machete Kills von Robert Rodriguez
Kritik

Machete Kills

Was für eine Figur! "Du musst gar nicht spielen, sei einfach nur du selbst", so soll Robert Rod [...]
Paranoia von Robert Luketic
Paranoia von Robert Luketic
Kritik

Paranoia - Riskantes Spiel

Die Idee mag in Hollywood clever erschienen sein: Ein Thriller im Big-Business-Milieu der Smart [...]
3 Days to Kill von McG
3 Days to Kill von McG
Kritik

3 Days to Kill

Wer sich auf einen handfesten Actionfilm freut und frohen Mutes die Kinos stürmt, darauf hoffen [...]
Magic Mike XXL von Gregory Jacobs
Magic Mike XXL von Gregory Jacobs
Kritik

Magic Mike XXL

Wenn man es sich einmal genau betrachtet, sind männliche Stripper so eine Art Fehler in der Mat [...]
The Danish Girl von Tom Hooper
The Danish Girl von Tom Hooper
Kritik

The Danish Girl

Es war zu erwarten und es hat sich bestätigt: The Danish Girl ist der Brokeback Mountain für Tr [...]
Film

The Adderall Diaries

Der einstmals erfolgreiche Schriftsteller Stephen Elliott (James Franco) ist drogenabhängig, ha [...]
Film

One More Time

In "One More Time" spielt Christopher Walken einen Sänger mit Comeback-Plänen. An seiner Seite [...]
Bild zu Aquaman von James Wan
Aquaman von James Wan - Filmbild 1
Film

Aquaman (2018)

In „ Aquaman “ mit Jason Momoa in der Titelrolle geht es um die Vorgeschichte des halb menschli [...]