Tragikomödie

Filmstill zu Directions / Posoki (2017) von Stephan Komandarev
Directions / Posoki (2017) von Stephan Komandarev
Film

Directions - Geschichten einer Nacht (2017)

Misho ist ein kleiner Geschäftsmann, der sich nebenbei als Taxifahrer verdingt, um über die Runden zu kommen. Bei einem Treffen mit seinem Bankberater stellt er fest, dass sich das Bestechungsgeld für ein Kredit verdoppelt hat. Misho will ehrlich bleiben und sich der korrumpierten Bank auf legale [...]
Der Nobelpreisträger von Mariono Cohn, Gastón Duprat
Der Nobelpreisträger von Mariono Cohn, Gastón Duprat
Kritik

Der Nobelpreisträger

Jeden Herbst spekuliert die Welt, wer denn wohl in diesem Jahr die Preise der schwedischen Nobelstiftung bekommen wird: Die Preise für Physik, Medizin, Literatur oder natürlich der Friedensnobelpreis sind schon lange zu einem weltweiten medialen Ereignis geworden. Der Film Der Nobelpreisträger von M [...]
Meine schöne innere Sonne von Claire Denis
Meine schöne innere Sonne von Claire Denis
Kritik

Meine schöne innere Sonne (2017)

Mit Meine schöne innere Sonne erfindet sich Claire Denis neu. Dabei versucht sie sich an einem [...]
The Day After von Hong sang-soo
The Day After von Hong sang-soo
Kritik

The Day After (2017)

Die Geschichte von The Day After ist typisch für das Schaffen von Hong Sang-soo: Sie handelt vo [...]
Reise nach Jerusalem von Lucia Chiarla
Reise nach Jerusalem von Lucia Chiarla
Film

Reise nach Jerusalem (2018)

Alice ist arbeitslos, erträgt die Demütigungen des Alltags nicht mehr und bricht die Maßnahme d [...]
Film

So was von da

Hamburg, St. Pauli, Silvester. Oskar Wrobel betreibt einen Musikclub in einem alten Krankenhaus [...]
Dieses bescheuerte Herz von Marc Rothemund
Dieses bescheuerte Herz von Marc Rothemund
Kritik

Dieses bescheuerte Herz

Lenny (Elyas M’Barek) ist von Beruf Sohn. Deshalb hängt er mit Freunden in einer Münchener Nobe [...]
Pushing Dead von Tom E. Brown
Pushing Dead von Tom E. Brown
Kritik

Pushing Dead

Wenige Minuten nachdem Pushing Dead begonnen hat, glaubt man, ziemlich genau zu wissen, um welc [...]
Film

King of Peking

China in den 1990er Jahren: Gemeinsam mit seinem Sohn Wong Junior zieht Big Wong über die Dörfe [...]
Simpel von Markus Goller
Simpel von Markus Goller
Kritik

Simpel (2017)

Ben (Frederick Lau) hat schon immer auf seinen kleinen Bruder aufgepasst, so wie auch jetzt noc [...]
Free and Easy von Jun Geng
Free and Easy von Jun Geng
Film

Free and Easy

Als ein Handlungsreisender in einer heruntergekommenen chinesischen Stadt eintrifft, geschieht [...]
Straight A's von James Cox
Straight A's von James Cox
Kritik

Straight A's

"Schwer kultverdächtig" ist auf dem DVD-Cover ebenso zu lesen wie die Einschätzung, dass sich R [...]
May in the Summer von Cherien Dabis
May in the Summer von Cherien Dabis
Kritik

May und die Liebe

Wird in einem Liebesfilm von den Vorbereitungen für eine Hochzeit erzählt, handelt es sich zume [...]
Kritik

Blaubeerblau

"Fritte" wurde Fritjof (Devid Striesow) in der Schule immer genannt, heute spötteln die Freunde [...]
Kritik

Das Hotel New Hampshire

Manchmal sind es vor allem die dramaturgischen Wendungen, die einen Film tragen, oder aber eher [...]
Happiness von Todd Solondz
Happiness von Todd Solondz
Kritik

Happiness

Denkt man über die wichtigsten US-Indies der 1990er Jahre nach, kommt man an Todd Solondz’ Film [...]
Maman ist kurz beim Friseur von Léa Pool
Maman ist kurz beim Friseur von Léa Pool
Kritik

Maman ist kurz beim Friseur

Endlich Sommerferien, denken sich die drei Kinder der Familie Gauvin, als der Schulbus sie am l [...]
Mein wunderbarer Waschsalon
Mein wunderbarer Waschsalon
Kritik

Mein wunderbarer Waschsalon

Wer in den 1980er Jahren groß geworden und im (Programm-)Kino europäischer Herkunft sozialisier [...]
Brassed Off von Mark Herman
Brassed Off von Mark Herman
Kritik

Brassed Off

Im britischen Städtchen Grimley gehört für eine spezielle Truppe von Bergarbeitern der örtliche [...]
Fikkefuchs von Jan Henrik Stahlberg
Fikkefuchs von Jan Henrik Stahlberg
Kritik

Fikkefuchs (2017)

Willkommen im Reich der Würstchen und Möchtegern-Casanovas, der Pick-up-Artists und Dauergeilen [...]
Madame von Amanda Sthers
Madame von Amanda Sthers
Kritik

Madame

Welche Frau träumt nicht das Märchen vom Prinzen, der sie aus der kleinen Welt in die große ent [...]
A Bride for Rip Van Winkle von Shunji Iwai
A Bride for Rip Van Winkle von Shunji Iwai
Film

A Bride for Rip Van Winkle

Die überaus passive Nanami ist Aushilfslehrerin ohne jeden Antrieb, etwas aus ihrem Leben zu ma [...]
Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner von Pepe Danquart
Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner von Pepe Danquart
Kritik

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Die gleichnamige Buchvorlage von Kerstin Gier ist bei Bastei Lübbe erschienen. Bahnhofsliteratu [...]
Muxmäuschenstill von Marcus Mittermeier
Muxmäuschenstill von Marcus Mittermeier
Kritik

Muxmäuschenstill

"Wenn ich Recht habe, dann können sich alle Roland Kochs, Dieter Bohlens, all die Auslaufmodell [...]
Eldorado
Eldorado
Kritik

Eldorado

"Bugatti" steht auf dem Ärmel der Jacke zu lesen, die der Gebrauchtwagenhändler Yvan (Bouli Lan [...]
Network von Sidney Lumet
Network von Sidney Lumet
Kritik

Network (1976)

Es ist keine leichte Aufgabe, vor der Max Schumacher (William Holden), Nachrichtenchef beim Fer [...]
Home von Ursula Meier
Home von Ursula Meier
Kritik

Home

Einen "Anti-Road-Movie" könnte man das Spielfilmdebüt Home der Schweizer Regisseurin Ursula Mei [...]
Muzika
Muzika
Kritik

Muzika

Wenn Menschen an einem Übermaß an Verboten und Einschränkungen leiden, ist es nicht selten die [...]
Camino
Camino
Kritik

Camino

Es gibt Filme, die verfolgen ein ernsthaftes gesellschaftliches oder politisches Anliegen mit d [...]
So glücklich war ich noch nie
So glücklich war ich noch nie
Kritik

So glücklich war ich noch nie

Was ist ein Hochstapler? Einer, der sich in Sekundenschnelle vom gebeutelten Underdog in einen [...]
Short Cut to Hollywood
Short Cut to Hollywood
Kritik

Short Cut to Hollywood

Andy Warhols Diktum, dass jeder ein Star werde könne, und sei es nur für 15 Minuten, ist mittle [...]
Kritik

Die zweite Frau

Erwin Kobarek (Matthias Brandt) ist einundvierzig Jahre alt und lebt immer noch zuhause bei sei [...]