Männer und Frauen

Männer und Frauen

Freitag, den 15.10.2004, 3sat, 22:30 Uhr

Sie haben nahezu nichts gemeinsam: Der melancholische Fabio Lini (Fabrice Luchini) ist nach einer gescheiterten Schauspielerkarriere als Undercover-Cop bei der Polizei gelandet. Der exzentrische Millionär Benoît Blanc (Bernard Tapie) hingegen vertreibt sich die Zeit mit der Eroberung von Frauenherzen und hat einen ausgeprägten Hang zur Hypochondrie kultiviert – denn was wäre das schöne Leben ohne eine kleine Neurose? Und doch gibt es etwas, was die beiden grundverschiedenen Männer miteinander verbindet: Magenprobleme. So begegnen sie sich im Wartezimmer des Magenspezialisten Professor Jean- Marc Lerner und seiner Assistentin Dr. Nitez und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Denn Dr. Nitez ist eine „Ex“ von Benoît, und um sich an ihm zu rächen, vertauscht sie kurzerhand die Befunde. So wird aus dem schwer kranken Fabio ein kerngesunder Lebemann und aus Benoît ein Todgeweihter... Eine Finte mit überraschenden Folgen für alle Beteiligten.

Die elegant verschachtelte Tragikomödie Männer und Frauen - Eine Gebrauchsanweisung ist der 35. Film von Claude Lelouch. Leichtfüßig und mit poetischer Kraft schildert der französische Altmeister (Ein Mann und eine Frau) die Begegnungen ungewöhnlicher Charaktere, deren Wege sich im effektvoll in Szene gesetzten winterlichen Paris kreuzen. In der Rolle des exzentrischen Millionärs gibt der Ex-Minister Bernard Tapie, der als korrupter Präsident des Fußballklubs Olympique Marseille zum prominentesten Häftling Frankreichs avancierte, sein vielbeachtetes Debüt als Filmschauspieler.

Männer und Frauen

Sie haben nahezu nichts gemeinsam: Der melancholische Fabio Lini (Fabrice Luchini) ist nach einer gescheiterten Schauspielerkarriere als Undercover-Cop bei der Polizei gelandet.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.