Bild zu Les plus belles années d'une vie von Claude Lelouch
Bild zu Les plus belles années d'une vie von Claude Lelouch
Kritik

Die schönsten Jahre unseres Lebens (2019)

Mehr als 50 Jahre nach Claude Lelouchs „Un homme et une femme“ (1966) wagt sich der Regisseur an eine Art Fortsetzung mit dem Personal von damals und geht der Frage nach, warum die Liebe nicht hielt. Wird er eine Antwort finden?
Männer und Frauen - Eine Gebrauchsanleitung - DVD-Cover
Männer und Frauen - Eine Gebrauchsanleitung - DVD-Cover
Kritik

Männer und Frauen

Sie haben nahezu nichts gemeinsam: Der melancholische Fabio Lini (Fabrice Luchini) ist nach einer gescheiterten Schauspielerkarriere als Undercover-Cop bei der Polizei gelandet. Der exzentrische Millionär Benoît Blanc (Bernard Tapie) hingegen vertreibt sich die Zeit mit der Eroberung von […]
Roman de gare
Roman de gare von Claude Lelouch
Film

Roman de gare

Die Schriftstellerin Judith Ralitzer ist auf der Suche nach Inspiration für ihren neuen […]
Ces amours-là - Trailer (OF)
Film

Ces amours-là

Zeit ihres Lebens hat Ilva alles der Liebe untergeordnet. In Claude Lelouchs neuem Film […]
Salaud on t'aime - Trailer (OF)
Film

Salaud on t'aime

Der Kriegsfotograf Jacques Kaminsky hat sich zeitlebens nur wenig um seine vier Töchter […]
Hasta mañana von Sébastien Maggiani und  Olivier Vidal
Hasta mañana von Sébastien Maggiani und Olivier Vidal
Film

Hasta mañana

Der vierzehnjährige Leo verlässt nach einem kurzen Aufenthalt die Psychiatrie. Bereits im […]
Un plus une - Trailer (OmdtU)
Film

Un plus une

Antoine ist ein überaus erfolgreicher Komponist, der nach Indien reist, um dort für ein […]