Diebe wie wir

Diebe wie wir

3 Men on the Road

In den von Depression gekennzeichneten Dreißiger Jahren brechen drei Strafgefangene aus dem Staatsgefängnis von Mississippi aus: T-Dub Masefield (Bert Remsen), der Halbindianer Elmo „Chicamaw“ Mobley (John Schuck) und Bowie Bowers (Keith Carradine). Bowie ist gerade mal 23 Jahre alt und nach dem Tod seines Vaters auf die schiefe Bahn geraten. Zunächst tauchen die drei Gauner bei einem Verwandten von Chicamaw unter, wo Bowie das Mädchen Keechie (Shelley Duvall) kennen lernt und sich in sie verliebt. Das hindert ihn aber nicht daran, sich auf den Weg zu seinem 30. Banküberfall zu machen. Nach einem weiteren geglückten Überfall versteckt sich das Trio bei Mattie (Louise Fletcher), der Schwägerin von T-Dub, der gerne mit Lula (Ann Latham) zusammen käme. Zumal T-Dub wie seine Komplizen ganz normale bürgerliche Träume von einer sicheren und ruhigen Existenz hat. Doch genau diese Rückkehr ins normale Leben wird für die drei immer schwieriger...

Diebe wie wir / Thieves like us ist auf den ersten Blick ein irritierend normaler und wunderschön gefilmter Gangsterfilm, in dem Robert Altman basierend auf dem Roman von Edward Anderson die Schattenseiten des amerikanischen Traumes herausarbeitet. In der Zeit der Depression haben viele Menschen keine andere Chance als kriminell zu werden: "Sie waren keine Bösewichte. Wer zur damaligen Zeit arm war, der war eben arm. Banken auszurauben war alles, was diese armseligen Verzweifelten mit einiger Aussicht auf Erfolg tun konnten." Der Film erinnert daran, was Krimi auch sein kann: Die Darstellung von gesellschaftlich und sozial bedingten Schicksalen von Menschen in Ausnahmesituationen – etwas, das heute viel zu selten im Kino zu sehen ist.

Diebe wie wir

In den von Depression gekennzeichneten Dreißiger Jahren brechen drei Strafgefangene aus dem Staatsgefängnis von Mississippi aus: T-Dub Masefield (Bert Remsen), der Halbindianer Elmo „Chicamaw“ Mobley (John Schuck) und Bowie Bowers (Keith Carradine).

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.