Run (2021)

Leon (Yannik Arora) geht es schlecht. Er hat seinen Platz noch nicht gefunden und Probleme, die er selbst noch nicht ganz versteht. Vor allem Probleme mit sich selbst. Leon ist schwul. Und die Welt hat sich gegen ihn verschworen. Wie sollte es auch anders sein…

Auf dem Weg durch das Abenteuer ‚Leben‘ überschlagen sich die Ereignisse. Und Leon sieht sich mit den entscheidenden Fragen seines Lebens konfrontiert.

  • Trailer
  • Bilder

Meinungen

Dagmar Becker · 20.05.2021

Grandioser Film der die Probleme eines sich nicht bekennenden Homosexuellen widerspiegelt
Bravo