friends after 3.11

friends after 3.11

Regisseur Iwai Shunji stammt selbst aus der Hafenstadt Sendai, die in der Region um das atomar verseuchte Gebiet des Atomkraftwerkes Fukushima liegt. Er interviewt in „friends after 3.11“ verschiedene Menschen, die sich gegen Atomenergie einsetzen und mit denen er sich im Zuge der Katastrophe vom 11. März 2011 angefreundet hat. Shunji setzt sich mit der Frage auseinander, welche Chancen durch radikales Umdenken eines jeden Einzelnen möglich sind.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme von

Iwai Shunji