Die Kinder von Don Quijote

Die Kinder von Don Quijote

Ende 2006 ist die französiche Hauptstadt Paris Schauplatz einer ungewöhnlichen Protestaktion. Im Zentrum der Stadt schlagen zahlreiche Obdachlose ihre Zelte auf. Mitten im französischen Präsidentschaftswahlkampf fordern sie ein Recht auf Wohnraum auch für die mehr als 100.000 Menschen, die in der „Grande Nation“ auf der Straße leben. Initiiert wird die Aktion von den Brüdern Augustin und Jean-Baptiste Legrand.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme mit