Arsenal Institut für Film und Videokunst e.V.

The Ballad of Genesis and Lady Jaye von Marie Losier
The Ballad of Genesis and Lady Jaye von Marie Losier
Kritik

The Ballad of Genesis and Lady Jaye

Neben Großproduktionen und Arthouse-Filmen wäre die Berlinale nicht komplett ohne so manches irritierendes und bizarres Werk. Zu diesen zählt das filmische Porträt, welches die französische Regisseurin Marie Losier dem Selbstinszenator, Performance-Entwickler und Musiker Genesis P-Orridge (Throbbing [...]
Bestiaire von Denis Côté
Bestiaire von Denis Côté
Kritik

Bestiaire

Schönheit liegt im Auge des Betrachters und dieses Auge ist menschlich. Es blickt auf das Tier, scheint jede seiner Regungen zu studieren und studiert tatsächlich doch nur seine Reglosigkeit. Das Objekt ist kein Tier, sondern dessen Attrappe. Ein Präparat, täuschend echt bis auf die Bewegungslosigke [...]
Leviathan von Véréna Paravel und Lucien Castaing-Taylor
Leviathan von Véréna Paravel und Lucien Castaing-Taylor
Kritik

Leviathan (2012)

Als die Bilder laufen lernten und Film als neues Medium entstand, noch bevor es zur Kunstform w [...]
I Used to Be Darker von Matt Porterfield
I Used to Be Darker von Matt Porterfield
Kritik

I Used to Be Darker

Es gibt nicht die eine große Geschichte in I Used to Be Darker . Der Zuschauer erhält einen kur [...]
Film

Der Wald ist wie die Berge

Auf einem Hügel in Rumänien liegt ein Roma-Dorf. Die Nähe zur Stadt ist kaum zu erahnen. Straße [...]
Szenario von Philip Widmann und Karsten Krause
Szenario von Philip Widmann und Karsten Krause
Kritik

Szenario

Es könnte alles Fake sein. Schließlich ist auch Bram Stokers "Dracula"-Roman zusammengesetzt au [...]
Barakah Meets Barakah von Mahmoud Sabbagh
Barakah Meets Barakah von Mahmoud Sabbagh
Film

Barakah Meets Barakah

Eine RomCom aus Saudi-Arabien? Gibt's nicht? Gibt es wohl: Er ist ein städtischer Ordnungsbeamt [...]