Isolation

Filmstill zu Das Mädchen, das lesen konnte (2017)
Das Mädchen, das lesen konnte (2017) von Marine Francen
Kritik

Das Mädchen, das lesen konnte (2017)

In ihrem Langfilmdebüt entführt Marine Francen ihr Publikum in die Mitte des 19. Jahrhunderts. Ein Bergdorf in der Provence kommt gezwungenermaßen ganz ohne Männer aus. In der Not finden die Frauen zueinander und schließen einen außergewöhnlichen Pakt.
Die weißen Nächte des Postboten - Bild
Die weißen Nächte des Postboten - Bild
TV-Tipps

30.05.2018: Die Einsamkeit des Postboten

Wenn auf Festivals morgens um 9 Uhr ein russischer Film gezeigt wird, kann man sich meist auf […]