International Film Festival Rotterdam 2017

Szene aus "Rey" (2017) von Niles Atallah
Rey (2017) von Niles Atallah
Kritik

Rey (2017)

Bevor Niles Atallah “Rey” schnitt und veröffentlichte, vergrub er die Filmrollen für mehrere Jahre in seinem Garten. Herausgekommen ist ein Film in verschiedenen Stadien der Verwesung. Eine Kino-Kontemplation über die Unzuverlässigkeit von Erinnerungen und offizieller Geschichtsschreibung.