Zacarías M. de la Riva

Autómata von Gabe Ibáñez
Autómata von Gabe Ibáñez
Kritik

Autómata

Was unterscheidet den Menschen von Maschinen? Ein Thema, das das Kino seit Fritz Langs Metropolis (1927) umtreibt, bekommt durch Filme wie Chappie und Ex Machina neuen Auftrieb. Auch Autómata hätte eine Auswertung auf der großen Leinwand verdient gehabt.
Film

Nieve negra

Nachdem er als Jugendlicher des Mordes an seinem Bruder beschuldigt worden war, hat sich Salvador in die Einöde Patagoniens zurückgezogen und will von denMenschen nichts mehr wissen. Bis eines Tages sein Bruder Marcos und dessen Frau Laura auftauchen und versuchen, den Eremiten zum Verkauf des [...]
Die Frau des Anarchisten von Marie Noelle und Peter Sehr
Die Frau des Anarchisten von Marie Noelle und Peter Sehr
Kritik

Die Frau des Anarchisten

In Zeiten von Krieg und Exil, zwei Themen, die das Europa der ersten Hälfte des 20. [...]
Kritik

Hierro – Insel der Angst

Mit ihrem kleinen Sohn Diego (Kaiet Rodríguez) ist die alleinerziehende Spanierin María [...]
Film

Carmo, Hit the Road

Die schöne Carmo würde alles tun um das gottverlassene Kaff, in dem sie wohnt, zu verlassen. [...]
Kritik

Dictado

Besuche aus der Vergangenheit bringen selten etwas Gutes mit sich - und das ist auch im Falle [...]
Kritik

Evolution

"Der Geist Gottes schwebte auf dem Wasser. Und Gott sprach: Es werde Licht!", heißt es in der [...]
Film

ABCs of Death 2.5

Zwei Teile gab es bereits, nun folgt der dritte Streich der Horroranthologie, für die 26 neue [...]
Film

Pet

Der nette aber einsame Seth arbeitet tagsüber in einem Tierheim. Eines Tages begegnet er [...]