Mathieu Kassovitz

Filmstill zu Menschliche Dinge (2021) von Yvan Attal
Menschliche Dinge (2021) von Yvan Attal
Kritik

Menschliche Dinge (2021)

Der junge gutaussehende Alexandre hatte noch nie ein Problem, eine Frau zu bekommen. Doch an einem Abend ging er zu weit. Als kafkaeskes Gerichtsdrama inszeniert Yvan Attal eine Geschichte, deren wahren Kern nur zwei Menschen wirklich kennen.
Filmstill zu Die fabelhafte Welt der Amélie (2001) von Jean-Pierre Jeunet
Die fabelhafte Welt der Amélie (2001) von Jean-Pierre Jeunet
Kritik

Die fabelhafte Welt der Amélie (2001)

„Die fabelhafte Welt der Amélie“ von Jean-Pierre Jeunet – ein moderner Klassiker des europäischen Kinos, der Audrey Tautou unsterblich machte. Auch 20 Jahre später verzaubert der Film noch immer durch seine herausfordernde Schönheit.