Léo Hinstin

Filmstill zu Madame Claude (2021) von Sylvie Verheyde
Madame Claude (2021) von Sylvie Verheyde
Kritik

Madame Claude (2021)

Im aufregenden Paris um 1968 kämpft die Bordellbetreiberin Madame Claude für ihren Machterhalt. Sie ist umgeben von politischen Skandalen und persönlichen Intrigen, doch Sylvie Verheydes Netflix-Film “Madame Claude” fällt dazu außer Altbekanntem wenig ein.
No Escape von John Erick Dowdle
No Escape von John Erick Dowdle
Kritik

No Escape (2015)

Unbenannt bleibt das Land Südostasiens, in dem sich der Action-Film No Escape der Gebrüder Dowdle ereignet. Eine US-amerikanische Familie gerät unvermittelt in die brutal-blutigen Wirren eines politischen Putsches und muss sich auf eigene Faust durchschlagen, um zu überleben, während um sie herum […]