Joel Kinnaman

Screenshot zu The Suicide Squad (2021) von James Gunn
The Suicide Squad (2021) von James Gunn
Kritik

The Suicide Squad (2021)

Weil David Ayers Comic-Blockbuster „Suicide Squad” aus dem Jahr 2016 ein kreativer Reinfall war, durfte sich „Guardians of the Galaxy”-Regisseur James Gunn noch einmal an den irren Antiheld*innen des DC-Universums versuchen. Seine Version ist großer Nonsens, hält aber die meiste Zeit gut bei Laune.
Suicide Squad von David Ayer
Suicide Squad von David Ayer
Kritik

Suicide Squad (2016)

Das DC Extended Universe bringt nach dem durchschlagenden Erfolg der Avengers beim Konkurrenten Marvel mit Suicide Squad nun auch seinen ersten Ensemble-Film der großangelegten Reihe von Superhelden-Verfilmungen in die Kinos. Und liegt damit natürlich voll auf der Höhe der Zeit. Kaum etwas war in […]