Grégory Gadebois

Filmstill zu Maria träumt - oder: Die Kunst des Neuanfangs (2021) von Lauriane Escaffre und Yvo Muller
Maria träumt - oder: Die Kunst des Neuanfangs (2021) von Lauriane Escaffre und Yvo Muller
Kritik

Maria träumt - oder: Die Kunst des Neuanfangs (2021)

In jedem steckt ein Künstler, zumindest ein Lebenskünstler. So könnte man frei nach Joseph Beuys den Plot der Wohlfühlkomödie von Lauriane Escaffre und Yvo Muller zusammenfassen. Sie zeigen, welche Funken sprühen, wenn eine Reinigungskraft auf die Kreativität freier Kunst trifft.
Filmstill zu Die Gewerkschafterin (2022) von Jean-Paul Salomé
Die Gewerkschafterin (2022) von Jean-Paul Salomé
Film

Die Gewerkschafterin (2022)

Maureen Kearney wird gefesselt und traumatisiert in ihrer eigenen Wohnung aufgefunden. Vom Täter fehlt jede Spur und sie kann sich nur bruchstückhaft erinnern. Die Ermittler arbeiten unter Hochdruck, denn Maureen war als Gewerkschafterin dubiosen Geschäften in der Atomindustrie auf der Spur, die […]