Gabe Ibáñez

Autómata von Gabe Ibáñez
Autómata von Gabe Ibáñez
Kritik

Autómata

Was unterscheidet den Menschen von Maschinen? Ein Thema, das das Kino seit Fritz Langs Metropolis (1927) umtreibt, bekommt durch Filme wie Chappie und Ex Machina neuen Auftrieb. Auch Autómata hätte eine Auswertung auf der großen Leinwand verdient gehabt.
Kritik

Hierro – Insel der Angst

Mit ihrem kleinen Sohn Diego (Kaiet Rodríguez) ist die alleinerziehende Spanierin María (Elena Anaya) in Erholungsabsicht zur Kanareninsel El Hierro unterwegs. Dass gerade keineswegs Hochsaison dort herrscht, lässt bereits die nur karg frequentierte Fähre über den Atlantik erkennen, und bereits [...]