Fritzi Haberlandt

Bild zu Deutschland 86 (TV-Serie)
Deutschland 86 (TV-Serie) - Bild 1
Film

Deutschland 86 (TV-Serie, 2018)

Deutschland 86: Von Moskau aufgegeben und hungrig nach Devisen zwingt die ostdeutsche Führung ihre Agenten in kapitalistische Experimente in aller Welt, um das sinkende sozialistische Schiff zu retten. 1983 für seine Sünden nach Afrika verbannt, wird Doppelagent Martin Rauch (Jonas Nay) nun von [...]
Kritik

Erbsen Auf Halb Sechs

Als der Theaterregisseur Jakob (Hilmir Snaer Gudnason) bei einem Unfall sein Augenlicht verliert, scheint sein Leben für ihn zu Ende zu sein. Er findet sich in der Welt nicht mehr zurecht, weder psychisch noch physisch, den geliebten Beruf muss er ebenfalls an den Nagel hängen und seiner Freundin [...]
Nichts als Gespenster von Martin Gypkens
Nichts als Gespenster von Martin Gypkens
Kritik

Nichts als Gespenster

Als Judith Hermann 1998 ihren ersten Erzählungsband Sommerhaus, später vorlegte, gelang ihr [...]
Freischwimmer von Andreas Kleinert
Freischwimmer von Andreas Kleinert
Kritik

Freischwimmer

Es ist eine Postkartenidylle, ein Städtchen wie aus einer Modelleisenbahnlandschaft, in die [...]
Der Mond und andere Liebhaber von Bernd Böhlich
Der Mond und andere Liebhaber von Bernd Böhlich
Kritik

Der Mond und andere Liebhaber

Mit einem Schlag, beziehungsweise einem lauten Knall stehen Hanna (Katharina Thalbach) und [...]
Eine Insel namens Udo von Markus Sehr
Eine Insel namens Udo von Markus Sehr
Kritik

Eine Insel namens Udo

Als sei er nicht schon genug gestraft mit seinem Namen. Udo, um den es in der deutschen [...]
Fenster zum Sommer von Hendrik Handloegten
Fenster zum Sommer von Hendrik Handloegten
Kritik

Fenster zum Sommer (2011)

„Haben wir Winter?“ Fuhr Juliane nicht erst gestern mit ihrem Freund August (Mark Waschke) [...]
Die Libelle und das Nashorn von Lola Randl
Die Libelle und das Nashorn von Lola Randl
Kritik

Die Libelle und das Nashorn

Eine Frau kommt in eine fremde Wohnung, legt sich zu einem unbekannten Mann ins Bett und [...]
Kritik

Transpapa

Die Pubertät ist die Zeit, in der sich Rollen, konkreter: Erwachsenenrollen, herausbilden. [...]
Quatsch und die Nasenbärbande von Veit Helmer
Quatsch und die Nasenbärbande von Veit Helmer
Kritik

Quatsch und die Nasenbärbande

Bollersdorf ist ein kleiner, gewöhnlicher Ort. So gewöhnlich und durchschnittlich, dass er [...]
Film

Der Verlust

Mit „Der Verlust“ hat Thomas Berger eine Erzählung von Siegfried Lenz adaptiert. Als der [...]
Nebel im August von Kai Wessel
Nebel im August von Kai Wessel
Kritik

Nebel im August

Angesichts der Fülle an Filmen über die NS-Zeit ist es erstaunlich, dass die Auswüchse des [...]