Christian Frosch

Filmstill zu Murer - Anatomie eines Prozesses (2018)
Murer - Anatomie eines Prozesses (2018) von Christian Frosch
Kritik

Murer - Anatomie eines Prozesses (2018)

In seinem Gerichtsdrama nach einer wahren Begebenheit seziert Christian Frosch das Österreich der Nachkriegszeit als Ort des Verdrängens und des nach wie vor manifesten Antisemitismus. Die Verbindungen in die politische Gegenwart sind dabei mehr als evident.
Weiße Lilien von Christian Frosch
Weiße Lilien von Christian Frosch
Kritik

Weiße Lilien

Weiße Lilien sind ein Symbol der Reinheit. Wenn Sie sich rot färben, weil Blut darüber läuft, dann stimmt etwas nicht. Die befleckten Blumen sind nicht das einzige, was faul ist in diesem albtraumhaften Film über eine Stadt, die eigentlich perfekt sein will.
Von jetzt an kein zurück von Christian Frosch
Von jetzt an kein zurück von Christian Frosch
Kritik

Von jetzt an kein zurück

Das Mädchen kommt ins Heim, der Junge in die Anstalt. Es geht ausgesprochen rigoros zu im [...]
Arschkarte - Diagonale'18
Arschkarte - Diagonale'18
Aktuelles

Diagonale'18 eröffnet in Graz

13.03.2018: Heute Abend wird im österreichischen Graz die Diagonale‘18 eröffnet. Im dritten [...]