Charly Hübner

3 Tage in Quibéron von Emily Atef
3 Tage in Quibéron von Emily Atef
Kritik

3 Tage in Quiberon (2018)

3 Tage in einem Sanatorium in der Bretagne. 3 Tage Romy Schneider, die in einer Lebenskrise steckt. Und ausgerechnet jetzt gibt der sonst scheue Star ein Interview. Es wird das berühmte letzte Interview der Schauspielerin sein.
Wildes Herz - Bild
Wildes Herz - Bild
Kritik

Wildes Herz (2017)

Mecklenburg-Vorpommerns „gefährlichste Band“, zumindest wenn es nach dem Verfassungsschutz geht, sind nicht etwa Rechtsrocker, sondern die Punks von Feine Sahne Fischfilet, die sich gegen eben jenen Rechtsruck wehren. Schauspieler Charly Hübner hat ihren Frontmann in seinem Regiedebüt begleitet.
Unter Nachbarn von Stephan Rick
Unter Nachbarn von Stephan Rick
Kritik

Unter Nachbarn

"Ich bin nicht gut in Freundschaften." Das gibt einer der Protagonisten schon am Anfang des [...]
Im Schwitzkasten von Eoin Moore: Dani (Esther Zimmering) erlebt soeben ihre Kündigung
Im Schwitzkasten von Eoin Moore: Dani (Esther Zimmering) erlebt soeben ihre Kündigung
Kritik

Im Schwitzkasten

Da sage noch einer, die Deutschen wären nicht lernfähig. Was haben wir uns immer beklagt, [...]
Hardcover von Christian Zübert
Hardcover von Christian Zübert
Kritik

Hardcover

Es hätte witziger werden können. Mit Christoph (Lucas Gregorowicz) und Dominik (Wotan Wilke [...]
Up! Up! To the Sky von Hardi Sturm
Up! Up! To the Sky von Hardi Sturm
Kritik

Up! Up! To the Sky!

Der Traum vom Fliegen ist einer der ältesten Wunschträume und hat schon immer die Phantasien [...]
Same Same But Different von Detlev Buck
Same Same But Different von Detlev Buck
Kritik

Same Same But Different

Detlev Buck wendet sich mit der Verfilmung dieser realen Geschichte einem erstaunlich ernsten [...]
Unkraut im Paradies von Bartosz Werner
Unkraut im Paradies von Bartosz Werner
Kritik

Unkraut im Paradies

Wirklich sympathisch ist einem dieser Lukas (Remo Schulze) nun wirklich nicht. Dazu nimmt er [...]
Der Himmel hat vier Ecken von Klaus Wirbitzky
Der Himmel hat vier Ecken von Klaus Wirbitzky
Kritik

Der Himmel hat vier Ecken

"Hier also?", fragt Joschi (Moritz Jahn), der Junge mit der Wollmütze seinen Vater (Charly [...]
Eltern von Robert Thalheim
Eltern von Robert Thalheim
Kritik

Eltern

Sie ist Ärztin, Stress in der Klinik, eventuell steht bald die Beförderung zur Oberärztin an. [...]
Bibi & Tina von Detlev Buck
Bibi & Tina von Detlev Buck
Kritik

Bibi & Tina

"Das sind Bibi und Tina auf Amadeus und Sabrina" – so schallt es seit 23 Jahren durch [...]
Banklady von Christian Alvart
Banklady von Christian Alvart
Kritik

Banklady

Christian Alvart ist ein eher untypischer deutscher Regisseur. Sein Horrorthriller Pandorum [...]
Ohne Dich von Alexandre Powelz
Ohne Dich von Alexandre Powelz
Kritik

Ohne Dich

Drei Paargeschichten in einem episodischen Film. Es sind heterosexuelle Paare, doch die [...]
Amok - Hansi geht's gut von Zoltan Paul
Amok - Hansi geht's gut von Zoltan Paul
Kritik

Amok - Hansi geht's gut

In langen, ungeschnittenen Sequenzen schleicht die Kamera Lorenz Fuchs hinterher, der allein [...]
Bibi & Tina: Mädchen gegen Jungs von Detlev Buck
Bibi & Tina: Mädchen gegen Jungs von Detlev Buck
Kritik

Bibi & Tina: Mädchen gegen Jungs

Die ersten Elternklagen müssten eigentlich bereits laufen. Denn schallt durch die [...]
Junges Licht von Adolf Winkelmann
Junges Licht von Adolf Winkelmann
Kritik

Junges Licht

Früher, als die Kindheit einen zu langweilen begann, konnte selbst den Sommerferien etwas [...]
Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika von Maria Schrader
Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika von Maria Schrader
Kritik

Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika

Schon Grand Budapest Hotel wäre Anlass genug, sich man sich mit Stefan Zweig zu beschäftigen [...]