Singularity (2017)

Singularity (2017)

Im 2020 stellt Elias van Dorne, der Vorstandsvorsitzende von VA Industries, d er weltweit führenden Roboter-Firma, seine neueste und mächtigste Erfindung vor - den Supercomputer Kronos, dessen Aufgabe es, ist, alle Kriege zu enden und Frieden auf Erden zu erschaffen. Der freilich nimmt seine Aufgabe überaus ernst und beginnt damit, die Kriegsursache Nummer eins - den Menschen - mittels seiner Roboterarmeen zu eliminieren. 97 Jahre später sind nur eine Handvoll Menschen übrig geblieben. Die beiden Teenager Andrew und Calia gehören zu den Überlebenden und machen sich auf den Weg an einen Ort, von dem sie gehört haben - dort sollen die Menschen ohne Angst vor der Verfolgung durch die Roboter leben. Nur: Gibt es diesen Ort wirklich? Und werden sie lange genug überleben, um diesen Ort zu finden?

  • Trailer
  • Bilder
Singularity (2018) - Trailer (deutsch)
Singularity - Trailer (englisch)

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen
Bild zu Singularity von Robert Kouba
Singularity - DVD-Cover
Singularity von Robert Kouba - Teaserbild
Singularity von Robert Kouba - Teaserbild
Leserbewertung
3 von 5 bei 9 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne3
4 Sterne1
3 Sterne1
2 Sterne1
1 Stern3
Titel
Singularity (2017)
FSK
12
Regie

Daten und Fakten

Produktionsland
Filmlänge
92 Min
DVD
Veröffentlichung
Spielzeit DVD
89 Min
Bildformat
16:9 - 2.40:1
Sprache(n) & Ton
Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
DVD-Vertrieb
Blu-Ray
VoD & Streaming
TV

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen

Weitere Filme von

Robert Kouba