Schock Labyrinth 3D

Schock Labyrinth 3D

Fünf Kinder besuchen das Geisterhaus in einem Vergnügungspark – doch nur vier kommen lebendig wieder heraus. Jahre später sind aus den vier Kindern Erwachsene geworden, als die kleine Yuki auf einmal wieder auftaucht. Doch ist sie es wirklich?
  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Sally · 01.07.2012

Schlechtester Film den ich je gesehen hab.

Ole · 24.12.2011

Ich liebe diesen Film.Als ich früher eure Kommentare gelesen habe dachte ich mir das lohnd sich nicht diesen film im kino zukucken.Aber als ich die Dvd kauft und kuckte:Bester Film allerzeiten!

tobi · 07.06.2010

Also ich war gestern drin..und ich muss sagen einfach nur scheiße...Geld sparen..hätte mir lieber für das geld popcorn holen können...und zuhause narichten schaun können... einfach schlecht...

Nici · 02.06.2010

Ich muss sagen, ich war gestern mit ein paar Freunden drinnen. Wir haben uns durchgehend über diesen Film lustig gemacht.
Teilweise fanden wir sogar die Werbung vor dem Film spannender als den Film selber. Es gab zwar relativ lustige Stellen - an manchen sind wir auch erschrocken - aber alles in allem war der 3D-Effekt beschissen. Außerdem hat von 5 Leuten nicht 1 Person die Handlung dieses Filmes verstanden.
Alles in allem kann man sich sein Geld für diesen Film sparen.

ina · 31.05.2010

ich und ein paar feunde haben ihn gestern angeschaut -.- teilweise mussten wir auch lachen weil die schauspieler so extremst doof waren. und diese kranke musik die zwischendurch war . . ach das was unmenschlich. vom trailer her haben wir uns mehr erwartet. wir dachten das es eine mischung aus the grudge und the ring wäre. falsch gedacht .. trauriig eig.

Dan · 30.05.2010

Ich hab mir diesen Film gestern angesehen. Der Film ist, mal ganz platt gesagt, für mich nur doof. Vielleicht wollte der Künstler uns was damit sagen? Jedenfalls ist die Künstlerische Botschaft bei mir nicht angekommen.

Übrigens: Zombies kommen in dem Film NICHT vor. Das sind Puppen...

Nelson · 28.05.2010

Also selbst nachdem ich den Trailer gesehen habe (und danach die Kommentare gelesen), will ich gar nicht erst in diesen Film!
The Grudge fand auch ich super - bis heute einer meiner Lieblingshorrorfilme, wenn man mal schön jemanden schocken möchte, aber was Shimizu hier abliefert ist ja echt eine Lachnummer.
Selbst im Trailer, man beachte die "Zombies" (jeder 80er Jahre Zombiefilm sieht besser aus) und das weglaufende Mädchen, welches sich dreht - mieseste CGI Effekte die es wohl gibt!

Da bleib ich gerne zu Hause und schau mir lieber zum 100. Mal Braindead an - das ist Fun! ;)

lady thai ^^ · 28.05.2010

warum hab ich mir mal nicht vorher die kritiken hier durchgelesen ... dann hätt ich mir den mist ersparen können ...

Michel · 27.05.2010

Also ich schließe mich der Meinung der leute hier an! Ich habe auch selten einen so dämlichen und lächerlichen "Horror"-Film gesehen.

Eigentlich bin ich kein Horror-Film-Fan, dachte allerdings, dass sich Effektmäßig durch 3D ne Menge machen lässt in Horrorfilmen. Dieser Meinung bin ich immer noch, nur dieser Film hatte keinerlei 3D Horroreffekte, geschweige denn einen Sinn.
Bitte spart euer Geld und gebt ihn nicht für diesen Film aus.

Josi · 25.05.2010

Also ich muss echt sagen so einen Verwirrenden teilweise sogar Lächerlichen Film habe ich noch nie gesehen!!! Spätestens an der Stelle wo diese Yuki dreimal auf den Matsumo (oder wie der hieß) gehüpft ist wurde es absolut sinnlos und lächerlich! Leute spart euch die Kohle und guckt lieber zu Hause ne DVD das is sicherlich tausendmal besser...

Julia · 25.05.2010

Ich habe nich nie so etwas gesehn!
sowoas kann man keinen "Horrosfilm" nennen.
Ich habe noch nie Leute nach Hause gehen sehen, während dem Film (!)
Mir ist Leid um mein Geld. icht einmal das 3D hats besser gemacht.
tut mir leid aber der film ist nicht gelungen...

Simon · 25.05.2010

Hey... Ivh habe den Film heute auch gesehen... leider...
Einfach nur schlecht. Schade ums Geld. Ich bin leider nicht 20min vor dem Ende rausgegangen. Durch meinen albsoluten Optimismus habe ich darauf gepokert, es käme noch etwas. Vergebens...
Also verschwendet bitte nicht auch 11,60€ für so eine Scheiße... Tut mir leid.

Katie · 23.05.2010

Hey alle zusammen!
Ich hab mir diesen Film angesehen und das gesamte Kino musste teilweise lachen! wir konnten es einfach nicht fassen, was dort gezeigt wurde! So etwas Schlechtes habe ich noch nie gesehen! Geht nie nie niemals in diesen Film, ihr bereut es ganz sicher!
Ich bereue jeden Cent, den ich dafür bezahlt habe!

Heiko · 23.05.2010

Dieser Film ist mit Abstand der schlechteste Film den ich je gesehen hab. Normaler Weise sagt man ja, dass das geschmackssache ist und es bestimmt Leute gibt, die mit diesem Film was anfangen können. Ich persönlich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass es irgendwo auf der Welt einen Menschen gibt, der den Film auch nur ansatzweise spannend, geschweige denn gut fand. Bin mit meiner Freundin 20 min vor Ende gegangen. Das muss man sich mal vorstellen, ich habe im Kino gegähnt und der ganze Saal hat gelacht! Ne Frechheit!!!

bentley · 23.05.2010

bin schon eingeschafen beim vorspann sind auch etwa 30min vor schluss gegangen 5 man im kino cinestar rostock am freitag.der film gehört für mich in die top 5 der räudigsten filme

bgd · 22.05.2010

da kann ich nur zustimmen! habe den film auch überhaupt nicht verstanden...der film hat für mich mitten drin aufgehört..

Sven · 22.05.2010

Ich würde mir den Film gerne noch mal ansehen. Weil ich ihn absolut nicht verstanden habe. Dann allerdings zum Nulltarif!!!!!!

Wer´s kann sollte diesen Film meiden.

Chris · 20.05.2010

bitte bloß nicht reingehen!

Ehhww · 19.05.2010

Der Film hätte echt mehr bieten können... .
Die Schauspieler waren unüberzeugend, die 3D-Effekte waren oftmals total überflüssig und häufig verschwommen, pefekte Momente für einen Schockeffekt wurden nicht ausgenutzt, außerdem gab es einige Szenen, bei denen man einfach nur noch lachen konnte.
Insgesamt war dieser Film eine komplette Geldverschweundung.

XrateD · 19.05.2010

scheint so als hätte ich mir mit 15 Euro die teuerste Karte gekauft ... schade eigentlich >.< Also ich habe alle Teile von "The Grudge" geschaut - großartige Horrorfilme - und dachte mit 3D wäre das ja vom gleichen Regisseur sicher zu übertreffen ... und dann kam das dabei raus ... Abgesehen davon das ALLES schlecht war - vor allem die lächerliche Leistung der Schauspieler - war die EINZIGE Szene mit Schock-Effekt (tatsächlich auch in 3D) so weit hinten im Film das leider schon das ganze Kino geschlafen hatte und ihn keiner bemerkt hat ... :)

carina · 18.05.2010

kann man eigentlich das geld zurück verlangen?

carina · 18.05.2010

was ein schlechter film....

Benny · 18.05.2010

Das ist wirklich der Schlechteste Film den ich je gesehen habe.Keine Spannung null Anung und kein Horror.Das die überhaupt den film Gedreht haben und sogar ins kino Stellen.Ich glaube die drehen heute alle am rad.
P.S.Nicht in den Kino film gehen voll Blöde!!!!!!

flo · 18.05.2010

So ein schrottiger Film! Schlechte Qualität !

Fabian · 17.05.2010

Ich will meine 12€ zurück. Schlechtester Film den ich je gesehen habe!!

Kristina · 17.05.2010

Habe mir den Film gestern in Nürnberg mit einer Freundin angeschaut - der totale Reinfall! Bis zur letzten Sekunde haben wir die Zusammenhänge nicht verstanden... Gut ein paar mal sind war schon erschrocken... Kann jedem von diesem Film abraten, tut euch das eurem Geldbeutel nicht an!!!

Horst · 17.05.2010

Der Film ist wirklich schlecht. Die Schauspieler sind absolute Amateure, die Dialoge sind peinlich und die Effekte sind auch mies. Reine Geldverschwendung. Ich war echt enttäuscht.

Alexis1984 · 17.05.2010

Ich bin absolut enttäuscht von diesem Film! Ich trauere meinem Geld bis heute hinterher. Auch dass der Film in 3D war, macht nichts gut! Die Dialoge sind äußerst flach und von Spannung oder gar Horror kann nicht die Rede sein! Der ganze Kinosaal hat getobt in einzelnen Szenen, die eher lächerlich wirken und einer Komödie gleichen. Zum Lachen war mir nach dem Film nicht zu Mute. Die 12,50 Euro sind für immer verloren...

3D Filmfan · 17.05.2010

Also ich habe bisher alle, wirklich alle 3D Filme gesehen die im Kino erschienen sind. Avatar war bisher der einzige 3D Film, der meine Erwartungen sogar übertroffen hat, aber was soll man zu diesem Film sagen? Bevor ich ins Kino gegangen bin habe ich mir den Trailer angeschaut und gedacht, okay, die Handlung mag sicherlich mies sein, aber zumindest die 3D Effekte werden super sein. Es war jedoch gegenteiliges der Fall: Handlung + Effekte = Absolut schlecht!

Simone · 16.05.2010

Das war der definitiv SCHLECHTESTE Horrorfilm, den ich jemals gesehen habe. 12 Euro für die Katz ... obwohl: Für einen Zwerchfellkrampf aufgrund exzessiver Lachanfälle hat er gesorgt, denn die Schauspieler & die Synchro sind einfach schlecht udn werden nur noch vom Niveau der Handlung unterboten. Der Film hat irgendwas mit einem Raum-Zeit-Kontinuum zu tun ... man muss in der Gegenwart die Zukunft verändern, um sie zur Zukunft der Vergangenheit machen...ODER SO! xD

Das ganze Kino hat in regelmäßigen Abständen GLEACHT. Und gelästert. 2 Typen haben sogar vorzeitig den Film verlassen. :D

Uschi · 16.05.2010

soooooo ein schlechter film!!!!

handlung bzw inhalt des films total unnachvollziehbar..

pff..

layla · 16.05.2010

der film is völliger mist! sehr undurchsichtig! und absolut keine horror

dan · 16.05.2010

kann mich den geschriebenen kommentaren bisher anschließen, the grudge war ja schon nich besonders gut, aber dass der regisseur dann nochma einen draufsetzt und so nen scheiß hinzaubert hätte ich nicht gedacht ^^

miw · 16.05.2010

mwoah, mega der scheiß einfach
jede szene die in diesem film is macht den noch unlogischer als er eh scho is

jey · 16.05.2010

der schlechteste film,den ich je sah!also sowas von schlecht gemacht,3D teilweise verschwommen und der film ansich echt so scheiße,ich hätt am liebsten mein geld zurückverlangt,sowas kann man doch nicht im kino nlaufen lassen,nicht mal fernsehr...

Kule · 16.05.2010

WAS FÜR EINE UNVERSCHÄMTHEIT VON FILM !!! UND NOCH IN 3D... ICH SCHLIEßE MICH DEN BISHERIGEN KOMMENTAREN AN, DER WIRKLICH SCHLECHTESTE FILM ALLER ZEITEN, DER IN UNSEREN KINOS LAUFEN GELASSEN WIRD! UND NOCH SCHWEINE GELD KOSTET NUR WEIL ER IN 3D LÄUFT! EINFACH NUR EINE FRECHHEIT! BITTE STOPPT DIESEN MÖCHTEGERNFILM

Master · 16.05.2010

kann dem nur zustimmen.wirklich mit abstand der schlechteste film den ich gesehen habe.wenn man dann noch einen japanischen horrorfilm erwartet...ist das natürlich "ganz großes kino" !
NICHT zu empfehlen !

Stefanie Köhle · 16.05.2010

omg das ist mit abstand der schlimmste film den ich je gesehen habe so fad und 11,50 waren das nicht wert, und die graphic auf 3D einfach nur mies alles verschwommen manche sachen hat mann nicht mal erkennt.was haben sich die macher da bloss nur gedacht !!!!!! im gegensatz avatar auf 3D echt super. fazit einf nur scheiße 3D is nicht gleich 3D

sandra · 16.05.2010

nur breit zu ertragen. Wenn es dann mal "gruselig" wurde, eher lächerlich. Was hat man sich dabei gedacht? Einfach nur geldverschwendung.

Anja · 16.05.2010

mies, mieser, am miesesten.... ganz furchtbar schlechter Film und keinesfalls zu empfehlen....

Werner und Adelheid Neubert · 15.05.2010

Das war der mieseste Film,den wir seit Jahren gesehen haben. Weder von einer Handlung war etwas zu merken und wo bitte ist der Horror bei dem Film? Der Film animiert höchstens zum Schlafen. Allerdings wäre da ein Päckchen Schlaftabletten billiger.

Michael · 15.05.2010

Der Film ist zum Teil schwer verständlich und wirklich ´´horror´´ ist er auch nicht. Ich finde nicht, dass es sich gelohnt hat 9 € für für Eintritt inklusive 3D Brille zu bezahlen. Zudem war die 3D Brille nicht sehr gut, sodass das Bild teilweise verschwommen war.

Mandy · 15.05.2010

wenn man mal den schlechtesten film aller zeiten sehen will, dann guckt euch bitte diesen film an!!! nach kürzester zeit fragt man sich schon, warum man nicht das geld für die karte ins klo geworfen hat!!!

Alex · 15.05.2010

also mein Ranking der SCHLECHTESTEN filme die ich je im kino gesehn habe, hat eine UNANGEFOCHTENE nummer EINS

phil · 15.05.2010

Schlecht! Mogelpackung!

Tom · 15.05.2010

Ich fand ihn auch klasse. Für jeden, der sich amüsieren will...
...unbedingt anschauen. Man sollte dann nur für sich "Horrorfilm" durch "Komödie" ersetzen. Die Handlung muss man nicht verstehen, ist aber sehr lustig.

Bobo · 15.05.2010

Richtig geiler Film. Ok wenn man den besten horrofilm aller zeiten sehen will ist man bei schockjlabyrinth verkehrt aber die geilste komödie die ich seit langem gesehen habe. also wirklich hammer geiler film empfehle ich jedem weiter der humor hat. den hasen (hauptdarsteller) werdet ihr lieben =)

gustaf · 14.05.2010

einfach nur ein beschissener film ...

Mark · 14.05.2010

Wer sich mit dieser Nische (J-Horror) ein wenig auskennt, findet den Film sicherlich nicht schlecht.

Glaube, daß viele einfach mit der falschen Erwartung ins Kino gegangen sind.

chicken · 14.05.2010

also MIR hat der film total gut gefallen. ich fand ihn auch ziemlich schauderhaft, besonders vor dem hasen habe ich mich total gefürchtet. es ist ein sehr gelungener horrorstreifen, er wurde ja auch von dem regisseur von "the grudge" gemacht. freu mich schon total wenn der film auf dvd rauskommt oder es eine fortsetzung gibt. viel spaß beim schauen :)

uschi · 14.05.2010

war mit meinen 2 homies gestern auch im kino...bitte tut mir den gefallen und sucht euch einen anderen film aus!

Maren · 14.05.2010

hab den film in der sneak gesehen und das is wirklich der schlechteste film, den ich je gesehen hab...

es gibt nicht einen szene in der man einen schreck bekommt, dafür gabs einiges zu lachen (vorallem über die leistung der schauspieler)

Ralf · 14.05.2010

Der abslute Drecksfilm!!!!

Domi · 14.05.2010

Eben in der Nachtvorstellung gesehen.
SCHLECHTESTER FILM ALLERZEITEN!

Keinen Cent ist der Film wert, so ein Film sollte verboten werden überhaupt ins Kino zu kommen...
Ich bin stink sauer 13Euro für so einen Schrott bezahlt zu haben

schlimm · 14.05.2010

also war auch vorhin im Kino, is wirklcih sehr schlecht der film, bloß nicht reingehn, die Filmemacher gehören boykottiert :D hab schon lang keinen so schlechten Film mehr gesehen -.-

Mark · 13.05.2010

Es ist nunmal subtiler J-Horror, aber das sollte man auch vorher wissen.

Mark · 13.05.2010

Der Film kommt zwar nicht ganz an "The Grudge" oder Ring an, aber ist ein grundsolider J-Horror-Film.

Man sollte sich vielleicht mal vorher über dieses Genre informieren?

Alexander · 13.05.2010

Der schlechteste Film aller Zeiten!!!!!!!!!!!! Es ist eine Frechheit, dass sowas ins Kino kommt. Einfach nur 3D-Geldabzocke. Ich Verlange mein Geld zurück und eine finanzielle Wiedergutmachung wegen der Qual!!!!!! FAZIT: NICHT REINGEHEN!!!!!!!!!

Jasmin · 13.05.2010

Wer auf wahren Horror steht, für den ist dieser Film wohl eher eine Lachnummer. In 3D ist das Ganze ganz cool, aber das ganze Kino hat die Szenen ausgelacht und die Handlung ist durch die unzähligen "Flashbacks" nur schwer nachzuvollziehen.
Wer Horror-empfindlich ist sollte sich den Film ruhig anschauen, aber die Freaks sollten ihr Geld liebe anders investieren ;)

denis · 13.05.2010

kann meinen Vorrednern nur zustimmen. War mit Abstand der schlechteste Film den ich je gesehen habe. 3D Effekte absolut schlecht gemacht, Story ist auch mehr als bescheiden, doch das schlechteste sind die Schauspieler. Ich glaub wenn ich mit einer Handy-kamera unseren Keller filme, dann hat das mehr Schock Elemente als dieser Film. Absolut null Gänsehaut Feeling. Frech das man dies überhaupt ins Kino bringt. Bester Spruch eines Besuchers neben mir: "Lasst uns was im Wert von 13 Euro suchen das wir zerstören können, dann war die Geldausgabe nicht ganz umsonst"

passi · 13.05.2010

Ich hab noch nie so ein schlechten Film gesehn, der absolute japanische scheiss. Spart euch das Geld, bei uns sind leute früher aus dem Kino gegangen, ich ebenfalls!

vita · 13.05.2010

hab ihn in der sneak gesehn und der film ist einfach nur grotten schlecht...
hälfte der besucher wärend dem film rausgegangen...

:) · 13.05.2010

der film ist wirklich verdmmt schlecht teilweise gemacht aber an manchen stellen auch verdammt schaurig...

sapor · 13.05.2010

auch gestern abend im kino gesehen=) viele leute haben den film nicht mal zu ende gesehen und sind einfach früher gegangen=). An manchen stellen echt so schlecht das man einfach drüber lachen musste=)

seb · 13.05.2010

absoluter kack film, gestern bei sneak drin gewesen, die schauspiel-leistung ist noch schlechter als bei GZSZ oder K11, absolute schrott-handlung!!!

Ina · 12.05.2010

sehr schlecht!!!! :) Grad im Kino angeschaut!!! :(

germer · 12.05.2010

schlecht !!!!!!!!!!

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.