Evim Sensin - Du bist mein Zuhause

Evim Sensin - Du bist mein Zuhause

Nach einer schmerzhaften Trennung entschließt sich Leyla, zurück zu ihrem Vater zu ziehen. Wohl wissend, dass er äußerst streng ist, lässt sie sich darauf ein - ohne zu wissen, dass ihr die schlimmsten vier Jahre ihres Lebens bevorstehen. Iskender, der als Architekt arbeitet, hatte noch nie eine Familie oder ein eigenes Zuhause, denn als Waisenkind wuchs er in einem Heim auf. Eines Tages treffen Leyla und Iskender auf einander und aus ihren zunächst zaghaften Annäherungen entwickelt sich eine große Liebesbeziehung. Doch Iskender findet es zunehmend schwer, sich auf Leyla einzulassen, das Gefühl der Einsamkeit ist zu sehr Teil seiner Persönlichkeit.
  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Sarah · 24.12.2012

Wow, ich bin echt überrascht, hätte ich ehrlich gesagt nicht von einem türkischen Film erwartet. Die ganze Darstellung und die Details im Bild waren perfekt. Das einzige was mich gestört hat war das nervige Gekichere der Frau. Aber im großen und ganzen wars toll und bei mir sind am Ende auch Tränen geflossen
8/10 :)

S*G* · 11.12.2012

Ich bin ein Fan von türkischen Filmem, aber was sich auf der Leinwand darbot war eine Beleidigung für alle meine Sinne!
Der Film hat keine durchlaufende Geschichte, es hüpft ständig hin und her; erst geht es um die Trennung der Frau, dann geht es darum das sie zusammenfinden, dann gehts um die Mutter, dann gehts um die Krankheit usw.

Unrealistisch von Anfang bis zum Ende:
> ihr geschreie an der Drehtür
>das sie innerhalb von 2 sec zusammenfanden in der billigen Imbisbude
>der Vater rastet aus aber ist, nur weil sie ohnmöchtig worde plötzlich einverstanden

WTF?????????

und zum Schluss: Ich hab in meinem Leben noch nie eine so schlechte Schauspielerin gesehen, zumindest in dem Film war sie eine grosse Enttäuschung! Ihre ganzen gekichere und kindisches getue hat gar nicht zu dem Film und zu einer Frau die verheiratet war gepasst!

Also noch mal:
Ich bin ein riessen Fan von türkischen Filmem aber der war mit Abstand der schlechteste Film den ich je sehen durfte.
Er bekommt von 10 Punkten nur 1 Punkt für den Aufwand

Gül · 26.11.2012

Süüüüüüüpeeeeeeeeeerrrr, endlichhhhhh

Esra · 16.11.2012

Der film wird der hamma die besten schauspieler die es für mich gibt

Jonny · 13.11.2012

Gefällt mir sehr gut

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme mit

Fahriye Evcen

Kayhan Yıldızoğlu

Teoman Kumbaracibasi