Die kleinen Strolche (1927 - 1929)

Die kleinen Strolche (1927 - 1929)

Eine Filmkritik von Stefan Otto

Die stummen Strolche

Die ersten Filme mit den Kleinen Strolchen produzierte Hal Roach bereits 1922. Bis 1928 entstanden so 66 Zweiakter, die von Pathé vertrieben wurden. Von 1927 bis 1929 entstanden 22 weitere Kurzfilme, die MGM verlieh. 14 von diesen 22 Filmen bilden die vorliegende Edition, 14 Zweiakter, also jeweils ungefähr 20 Minuten lang. Die Regie führten stets die Robert McGowans: der ehemalige Feuerwehrmann Robert Francis McGowan bzw. sein Neffe Robert Anthony McGowan, beide aus Denver, Colorado.

Von den Gründungsmitgliedern von Our Gang sind bei den Filmen in dieser Edition noch der schwarze Allen Hoskins als Farina, der dicke Joe Cobb und Jackie Condon (zu erkennen am wirren Haar) dabei. Dazu als jüngere Gangmembers der sommersprossige Jay R. Smith, Bobby Hutchins, Mary Ann Jackson mit einem Bubikopf wie Louise Brooks ihn trug, die goldlockige Jean Darling und natürlich Pete the Pup, der Hund mit dem Ring ums Auge.

Sie erleben kleine Abenteuer, die in der heutigen Zeit, in der Kinder behüteter aufwachsen (sollen), nicht alle als kindgerecht eingestuft würden, die aber dennoch ganz überwiegend kindgerecht sind. Die Geschichten sind kleine Dramen, die immer unterhaltsam, meistens spaßig und gar nicht so selten anrührend sind. Bisweilen spielen sie in der Schule oder im Elternhaus, zum überwiegenden Teil jedoch bilden einfach die Straßen von Los Angeles den Spielplatz der Little Rascals, ebenso wie städtische Brachflächen vor und hinter Bretterzäunen. Erwachsene kommen in ihren Erlebnissen höchstens am Rande vor, dafür scheinen immer wieder Hunger und Armut durch bzw. die Notwendigkeit, Geld zu verdienen.

Besonders sind auch die Zwischentitel der Stummfilme, die den Slang, den Kinder sprechen, abzubilden versuchen: "- Ah'll tho the ball - Yo' stan' still - an' out she comes - - free o' charge!-"
 

Die kleinen Strolche (1927 - 1929)

Die ersten Filme mit den Kleinen Strolchen produzierte Hal Roach bereits 1922. Bis 1928 entstanden so 66 Zweiakter, die von Pathé vertrieben wurden. Von 1927 bis 1929 entstanden 22 weitere Kurzfilme, die MGM verlieh. 14 von diesen 22 Filmen bilden die vorliegende Edition, 14 Zweiakter, also jeweils ungefähr 20 Minuten lang.

  • Trailer
  • Bilder
Die kleinen Strolche (1927 - 1929)
Die kleinen Strolche (1927 - 1929)
Die kleinen Strolche (1927 - 1929) - Trailer

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen
Die kleinen Strolche (1927 - 1929) - DVD-Cover
Die kleinen Strolche (1927 - 1929) - DVD-Cover
Leserbewertung
von 5 bei Bewertungen
Titel
Die kleinen Strolche (1927 - 1929)
Die stummen Strolche
Originaltitel
Our Gang / The Little Rascals
FSK
6

Daten und Fakten

Produktionsland
Jahr
1927 - 1929
DVD
Veröffentlichung
Spielzeit DVD
294 Min
Bildformat
1,33:1
Sprache(n) & Ton
Dolby Digital Mono, Deutsch, Englisch
Extras

Dokumente über die Darsteller und Geschichte der kleinen Strolche

Blu-Ray
VoD & Streaming
TV

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen

Weitere Filme von

Robert Francis McGowan

Robert Anthony McGowan

Weitere Filme mit

Allen Farina

Ernie Sunshine

Sammy Morrison