Das 10 Gebote Movie

Das 10 Gebote Movie

Eine Filmkritik von Renatus Töpke

Filme, die andere Filme oder Genres parodieren, werden in der Regel Spoof-Movies genannt. Das deren Qualität häufig extrem schwankt, liegt daran, dass man sich möglichst zeitnah an etwas erfolgreiches dranhängen will, bevor es in Vergessenheit gerät. Das kann in Fällen wie Scary Movie 1 (der das Genre in den 1990ern wiederbelebte) als Parodie auf Scream gut gehen, wenn das Team dahinter an Kreativität überbordet. Im Falle von Scary Movie 2 ging es dann heftigst in die Hose, weil man kaum ein paar Monate Zeit für etwas frisches und originelles hatte. Und oft sind die Macher hinter dem Spoof Nichtskönner, die irgendwie in die Nummer reingeschliddert sind. So geschehen bei Date Movie oder Disaster Movie von Jason Friedberg und Aaron Seltzer. Im Falle von Das 10 Gebote Movie versucht Regisseur David Wain mit Hilfe zahlreicher Stars und Sternchen die Zehn Gebote in einen Komödienstoff zu verwandeln. Das geht nur bedingt gut...
Rahmenhandlung für die unzusammenhängenden Kurzfilme ist die desaströse Beziehung zwischen Jeff (Paul Rudd, Forgetting Sarah Marshall, Walk Hard), seiner Frau (Famke Janssen, X-Men, 96 Hours) und seiner Geliebten (Jessica Alba, Into the Blue, Sin City). Immer wieder wendet sich Jeff an den Zuschauer und leitet einen Gebote-Kurzfilm ein, der irgendwie etwas mit seiner Situation zu tun hat. Das kann lustig sein (im Falle der Männer, die Sonntags lieber nackt Roberta Flack hören, statt in die Kirche zu gehen oder dem Typ, der ohne Fallschirm aus einem Flugzeug springt und nun, halb im Boden steckend, zum TV-Star wird). Nervt aber auch manchmal (der Arzt, der 'zum Spaß' eine Schere in einer Patientin vergisst).

Das Problem von Regisseur David Wain und seinem Co-Autor Ken Marino ist unter anderem, dass viele Sketchideen nach kaum fünf Minuten durch sind. Nur wenige Ideen, wie das absurde Computertomographenwettrüsten zweier Nachbarn, halten etwas länger durch. Trotz Namen wie Liev Schreiber, Jessica Alba, Winona Ryder, Oliver Platt als Schwarzenegger und später Eddie Murphy (!)-Double– die sichtlich Spaß bei dem Dreh hatten, ist das 10 Gebote Movie eine halbgare Nummernrevue geworden, die man jedoch mit mehreren Bier und ein paar Kumpels noch genießen kann.

Das 10 Gebote Movie

Filme, die andere Filme oder Genres parodieren, werden in der Regel Spoof-Movies genannt. Das deren Qualität häufig extrem schwankt, liegt daran, dass man sich möglichst zeitnah an etwas erfolgreiches dranhängen will, bevor es in Vergessenheit gerät.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen
Das 10 Gebote Movie - DVD-Cover
Das 10 Gebote Movie - DVD-Cover
Leserbewertung
von 5 bei Bewertungen
Titel
Das 10 Gebote Movie
Originaltitel
The Ten
FSK
12
Regie
Genre

Daten und Fakten

Produktionsland
DVD
Veröffentlichung
Spielzeit DVD
92 Min
Bildformat
16:9
Sprache(n) & Ton
Dolby Digital 5.1, Deutsch, Englisch
Extras
Making of, Outtakes, Deleted Scenes, Interviews
Blu-Ray
VoD & Streaming
TV

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen