The Last Narc (Dokuserie, 2020)

The Last Narc (Dokuserie, 2020)

Die vierteilige Doku-Serie „The Last Narc „dreht sich um einen der berüchtigtsten Vorfälle in der Geschichte der Strafverfolgungsbehörde Drug Enforcement Administration DEA: die Entführung und Ermordung des DEA-Agentens Enrique „Kiki“ Camarena im Jahr 1985.
 
Die Serie erzählt die Geschichten des gefallenen Heldens, der Männer, die ihn getötet haben, und des Mannes, der auf den Spuren nach der Wahrheit alles riskiert hat. Der hochdekorierte Special Agent Hector Berellez, der mit der Leitung der DEA-Untersuchung des Camarena-Mordes beauftragt war, entlarvte Mythen und Propaganda während er eine erschreckende Wahrheit aufdeckte: eine Verschwörung, die sich von Kämpfen in Mexiko bis in die Riegen der Mächtigen in Washington D.C. erstreckte.

  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Michael · 02.08.2020

Dies ist eine der atmosphärisch dichtesten Dokumentationen, die ich je gesehen habe. Ganz zu Anfang störte mich der Untertitel, der Ärger darüber verflog aber schnell, weil in einer Synchronisierung auch viel der Authentizität verloren gegangen wäre. Die Zeitzeugen der Doku sind unglaubliche Originale. Die filmische Umsetzung teilweise ein Kunstwerk. Wer nach dem Anschauen der einzelnen Folgen noch gut schlafen kann, der ist entweder noch abgekochter als die Charaktere einst selber, oder vollkommen abgestumpft. Diese Doku ist wirklich ein Blick in den Abgrund der Hölle. Wer zu lange hineinschaut, droht darin hineinzufallen.

Caro · 30.05.2020

Die Serie ist nur in Amerika auf Amazon verfügbar nicht im Deutschland

Kommentare

Weitere Filme von

Tiller Russell

Weitere Filme mit