Dinner in America (2020)

Dinner in America (2020)

Sie sind das unwahrscheinlichste Leinwandpärchen seit Harold und Maude. Er ein aggressionsgetriebener Rebell mit Fluppe unterm Schnauzer, der keinen Satz ohne F***s und S***s zu Ende bringt. Sie eine gemobbte Einzelgängerin in fiesen Leggings und die schlechteste Tänzerin und Basketballspielerin, die man sich vorstellen kann. Simon und Patty treffen aufeinander, als der Gelegenheitspyromane mal wieder auf der Flucht vor der Polizei ist. Er lädt sich ein, bei ihr Unterschlupf zu suchen – sehr zum Verdruss von Pattys kleinem Bruder. Mit Familienzwist kennt sich Simon aber bestens aus. Schließich hat ihn seine eigene Familie erst jüngst verstoßen. Was ihn und Patty neben ihrem Außenseiterstatus eint, ist ihre Leidenschaft für räudigen Garagen-Punk. Nichts ersehnt sich Patty mehr, als ihre heißgeliebten Psyops endlich live zu sehen! Simon wird sie dorthin bringen – und beiden eine gehörige Überraschung bescheren.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme von

Adam Rehmeier