Youssouf Djaoro

Daratt von Mahamat-Saleh Haroun
Daratt von Mahamat-Saleh Haroun
Kritik

Daratt

Filme aus der zentralafrikanischen Republik Tschad sind eine absolute Rarität, gibt es doch in diesem Land, das zu den ärmsten Regionen der Erde gehört, kaum entsprechende Strukturen und nur wenige Kinos. Darum ist es um so bemerkenswerter, dass nun mit Daratt ein weiterer Film des tschadischen […]
Un homme qui crie - Ein Mann der schreit
Un homme qui crie - Ein Mann der schreit
Kritik

Un homme qui crie - Ein Mann der schreit

Es ist eine trügerische Idylle, eine Scheinwelt angesichts des Elends, der Armut und den Schrecken des Krieges, die jenseits des Zaunes der luxuriösen Hotelanlage in N’djamena, der Hauptstadt des Tschad, herrschen. Im gepflegten Areal des Hotels ist die Welt noch in Ordnung. Und besonderen Wert legt […]
Grigris von Mahamat-Saleh Haroun
Grigris von Mahamat-Saleh Haroun
Kritik

Grigris' Glück

Am Tage ist Souleymane Démé (so heißt in Mahamat-Saleh Harouns Film nicht nur die Hauptfigur […]
Café Olympique von Robert Guédiguian
Café Olympique von Robert Guédiguian
Kritik

Café Olympique

Der für seine realistischen Sozialdramen wie Der Schnee am Kilimandscharo (2011) bekannte […]