Unax Ugalde

Kritik

Glaube, Blut und Vaterland

Roland Joffé hat im Lauf der Jahre schon einige bemerkenswerte Filme inszeniert, der schon 2011 produzierte Glaube, Blut und Vaterland fällt jedoch aus der Reihe. Er ist aufwendig produziert und namhaft besetzt, aber trocken wie ein Stück altes Brot.
Alatriste - DVD-Cover
Alatriste - DVD-Cover
Kritik

Alatriste

Wie seit dem Herr der Ringe fast schon üblich, kommen zum Ende des Jahres die großen Epen auf die Leinwände bzw. in den DVD-Player. Dieses Schlachtengemälde (im wahrsten Sinne des Wortes) hat es bei uns leider nur in Letzteren geschafft. Und schon während der rund 140 Minuten weiß man auch, warum […]
Bon Appétit
Bon Appétit
Kritik

Bon Appétit

“Das Leben ist nicht wie im Film. Das alles schön ist, so perfekt”, glaubt zu Filmbeginn der […]
Dracula 3D - Trailer (englisch)
Kritik

Dracula 3D

Bei Dario Argento fragt man sich ja immer insgeheim, ob er es einfach nicht besser kann oder ob […]
Der ganz große Fang von Alejandro Marzoa
Der ganz große Fang von Alejandro Marzoa
Film

Der ganz große Fang

Die beiden Mittfünfziger Manuel und Suso, zwei gute alte Freunde seit Kindertagen, befinden […]