Sascha Gerlach

Filmstill zu Es gilt das gesprochene Wort (2019)
Es gilt das gesprochene Wort (2019) von Ilker Çatak
Kritik

Es gilt das gesprochene Wort (2019)

Eine Scheinehe: Er, Kurde in der Türkei, will raus aus dem Land. Sie, Pilotin aus Hamburg, ist krebskrank und nimmt ihn mit. Drei Jahre Ehe, dann Trennung, das ist der Deal. Doch Charaktere sind komplex, Gefühle sind komplex, und ein Vertrag über Eheschließung, über Emotion, ist niemals endgültig.