Ruth Beckermann

Die Geträumten von Ruth Beckermann
Die Geträumten von Ruth Beckermann
Kritik

Die Geträumten (2016)

Die Geträumten von Ruth Beckermann ist ein Film über Sprache und Sprachlosigkeit. Wir sehen feuchte Augen und hören schweres Schlucken im Angesicht von Worten, die manchmal gar nicht abgeschickt wurden, die Unfassbarkeit einer Fiktion der Liebe, die so dringlich und echt ist, dass man die Seelen […]
Filmstill zu Waldheims Walzer (2018)
Waldheims Walzer (2018) von Ruth Beckermann
Kritik

Waldheims Walzer (2018)

Ruth Beckermanns persönliches dokumentarisches Essay erinnert an ein innenpolitisches Erdbeben, das Österreich im Jahre 1986 erschütterte, als die NS-Vergangenheit von Kurt Waldheim bekannt wurde, der später zum Bundespräsidenten gewählt wurde.