Jule Ronstedt

Wer früher stirbt, ist länger tot von Marcus H. Rosenmüller
Wer früher stirbt, ist länger tot von Marcus H. Rosenmüller
Kritik

Wer früher stirbt, ist länger tot

Der elfjährige Sebastian (Markus Krojer) ist ein ganz schönes Früchtchen, dessen Sündenregister für den Knaben selbst kaum einen Zweifel daran aufkommen lässt, dass er dereinst mal in der finstersten Hölle schmoren muss. Getreu dem Motto „Leichen pflastern seinen Weg“ hat Sebastian nämlich schon [...]
Der letzte Angestellte von Alexander Adolph
Der letzte Angestellte von Alexander Adolph
Kritik

Der letzte Angestellte

Nur nicht die Finger schmutzig machen: Wenn man heute Leute entlassen will oder muss, kann man das ganz einfach delegieren. Und sich einen Überbringer der schlechten Nachricht einkaufen. Den „Mann fürs Grobe“ sozusagen. In Jason Reitmans Up in the Air hatte das eine lustige Seite. Alexander [...]
Frisch gepresst von Christine Hartmann
Frisch gepresst von Christine Hartmann
Kritik

Frisch gepresst

Kinder sind der Albtraum vieler kinderloser Frauen: Sie sind laut, sie sind nervig und sie [...]
Bocksprünge von Eckhard Preuß
Bocksprünge von Eckhard Preuß
Kritik

Bocksprünge

„Wenn man mir etwas vorwerfen kann, dann nur, dass ich zu sehr liebe“, sagt Silvan (Benjamin [...]