55 Tage in Peking von Nicholas Ray
55 Tage in Peking von Nicholas Ray
Kritik

55 Tage in Peking

Was das Monumentalkino der 1960er Jahre betrifft, gehört 55 Tage in Peking nicht zur ersten Garde. Es ist ein aufwendiger Film, der hier geboten wird, von Kopf bis Fuß mit großen Namen besetzt, aber bisweilen zu melodramatisch für die Geschichte, die eigentlich erzählt werden will.
Zenabel - Gräfin der Lust von Ruggero Deodato
Zenabel - Gräfin der Lust von Ruggero Deodato
Kritik

Zenabel - Gräfin der Lust

Ruggero Deodato, dessen bekannteste Regiearbeit sicher der umstrittene Kannibalenfilm Cannibal Holocaust (Italien 1980) ist, hat am Beginn seiner Karriere einige Komödien gedreht, zu denen auch die Softsex-Groteske Zenabel – Gräfin der Lust gehört.
Kritik

Fahr zur Hölle, Liebling

Der Privatdetektiv Philip Marlowe (Robert Mitchum) steht mal wieder kurz vor der Pleite, als er […]