Javier Agirre

Filmstill zu Die Obskuren Geschichten eines Zugreisenden (2019) von Aritz Moreno
Die Obskuren Geschichten eines Zugreisenden (2019) von Aritz Moreno
Kritik

Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden (2019)

In seiner Romanverfilmung „Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden“ kombiniert der Spanier Aritz Moreno schwarzen Humor mit surrealen Elementen und Härte – und schickt uns damit auf einen irren Trip.
Filmstill zu Herbstgefühle (2010) von Jon Garaño, Jose Mari Goenaga
Herbstgefühle (2010) von Jon Garaño, Jose Mari Goenaga
Film

Herbstgefühle (2010)

Ein Unfall mit Folgen: Die ehemaligen Schulfreundinnen Axún und Maite treffen sich nach über 50 Jahren in einem Krankenhaus in San Sebastián wieder. Axun ist verheiratet und wohnt auf dem Land. Maite ist Klavierlehrerin, unabhängig, selbstbewusst und lebt offen lesbisch. Das Besondere, das die […]