Hansjörg Weißbrich

3 Tage in Quibéron von Emily Atef
3 Tage in Quibéron von Emily Atef
Kritik

3 Tage in Quiberon (2018)

3 Tage in einem Sanatorium in der Bretagne. 3 Tage Romy Schneider, die in einer Lebenskrise steckt. Und ausgerechnet jetzt gibt der sonst scheue Star ein Interview. Es wird das berühmte letzte Interview der Schauspielerin sein.
Das Verschwinden von Hans-Christian Schmid
Das Verschwinden von Hans-Christian Schmid
Kritik

Das Verschwinden (Staffel 1)

Eine junge Frau verschwindet, einfach so. Die Polizei vermutet, dass die 20-jährige Janine Grabowski (Elisa Schlott) die Nase voll hatte von Forstenau, einer Kleinstadt nahe der tschechischen Grenze, und abgehauen ist. Ihre Mutter Michelle (Julia Jentsch) ist aber überzeugt, dass ihr etwas [...]
Filmstill zu Eleanor & Colette von Bille August
Eleanor & Colette von Bille August
Kritik

Eleanor & Colette (2017)

Als Psychiatriepatientin kämpft Helena Bonham Carter gegen mangelndes Mitbestimmungsrecht – [...]
NVA - DVD-Cover
NVA - DVD-Cover
Kritik

NVA

Ende der 80er Jahre, als die Wiedervereinigung schon vor der Tür steht, wird der sensible [...]
John Rabe von Florian Gallenberger
John Rabe von Florian Gallenberger
Kritik

John Rabe

In jedem Film, zumindest in jedem guten, gibt es ein zentrales Bild, eine Szene, die die [...]
Sieben Tage Sonntag von Niels Laupert
Sieben Tage Sonntag von Niels Laupert
Kritik

Sieben Tage Sonntag

Ein brutaler Mord ohne jeden Grund, einfach so ausgeführt, weil in einer Welt wie dieser ein [...]
Sturm von Hans-Christian Schmid
Sturm von Hans-Christian Schmid
Kritik

Sturm

Die Monster sind unter uns – immer noch. Daran ändern auch spektakuläre Verhaftungen wie die [...]
Themba von Stefanie Sycholt
Themba von Stefanie Sycholt
Kritik

Themba

Eigentlich kommt dieser Film vier Wochen zu spät in die Kinos, denn kaum ein anderes [...]
Morgen das Leben von Alexander Riedel
Morgen das Leben von Alexander Riedel
Kritik

Morgen das Leben

Kann man in der Mitte des Lebens noch einmal etwas ganz Neues anfangen? So wie die [...]
Wer wenn nicht wir von Andres Veiel
Wer wenn nicht wir von Andres Veiel
Kritik

Wer wenn nicht wir

Man möchte so nicht aufgewachsen sein – nicht in dieser Zeit, mit diesem Vater und solch [...]
Film

Hotel Lux

Das war ein Hitler-Witz zu viel: Der Komiker Hans Zeisig (Michael Bully Herbig) muss 1938 aus [...]
Was bleibt von Hans-Christian Schmid
Was bleibt von Hans-Christian Schmid
Kritik

Was bleibt

Ein ganz normaler Besuch bei den Eltern am Wochenende – dies ist wohl eine Situation, die [...]
Zwei Leben von Georg Maas
Zwei Leben von Georg Maas
Kritik

Zwei Leben

Auf eindringliche Weise verbindet die deutsch-norwegische Koproduktion Zwei Leben Elemente [...]
Nachtzug nach Lissabon von Bille August
Nachtzug nach Lissabon von Bille August
Kritik

Nachtzug nach Lissabon

Eine gute Geschichte macht noch keinen guten Film. Selten war diese Wahrheit so zutreffend [...]
Freedom Bus von Fatima Abdollahyan
Freedom Bus von Fatima Abdollahyan
Kritik

Freedom Bus

Gerade erst ist Ägypten wegen der Absetzung des gewählten Präsidenten Mursi durch das Militär [...]
Zum Geburtstag von Denis Dercourt
Zum Geburtstag von Denis Dercourt
Kritik

Zum Geburtstag

Was macht das Kino aus? Eine packende Geschichte? Überzeugende Schauspieler? Humor? Zum [...]
Master of the Universe von Marc Bauder
Master of the Universe von Marc Bauder
Kritik

Master of the Universe

Vom allerersten Tag an, als er zu arbeiten angefangen habe, habe er mehr Geld verdient, als [...]
Der letzte Mentsch von Pierre-Henry Salfati
Der letzte Mentsch von Pierre-Henry Salfati
Kritik

Der letzte Mentsch

Marcus Schwartz (Mario Adorf) ist ein alter Mann, der weiß, dass er bald sterben wird. Er [...]
Coming In von Marco Kreuzpaintner
Coming In von Marco Kreuzpaintner
Kritik

Coming In

Wenn die angestaubten Strukturen gängiger Romcoms aufgebrochen werden, dann ist das immer gut. [...]
Kritik

Nach Fünf im Urwald

In diesen Tagen wird sie vierzig Jahre alt, lang ist die Liste der Filme, in denen sie als [...]
Film

The Queen of Silence

Gerade mal 10 Jahre alt ist Denisa und fast komplett gehörlos. Und doch lässt sich das [...]
Francofonia von Aleksandr Sokurov
Francofonia von Aleksandr Sokurov
Kritik

Francofonia

Wir erinnern uns: In Russian Arc hat Regisseur Alexander Sokurov der Eremitage ein Denkmal [...]
Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück von Florian Gallenberger
Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück von Florian Gallenberger
Kritik

Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück

Colonia Dignidad , übersetzt Kolonie der Würde , hieß das Sektenlager, das der deutsche [...]
Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika von Maria Schrader
Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika von Maria Schrader
Kritik

Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika

Schon Grand Budapest Hotel wäre Anlass genug, sich man sich mit Stefan Zweig zu beschäftigen [...]