Franziska von Berlepsch

Filmstill zu An den Rändern der Welt (2018)
An den Rändern der Welt (2018) von Thomas Tielsch
Kritik

An den Rändern der Welt (2018)

Wüste, Gebirge, Wasser, Urwald sind Lebensräume mit extremen Bedingungen. Dennoch haben es die Menschen dort über Jahrhunderte geschafft, sich anzupassen und in Einklang mit der Natur zu leben. „An den Rändern der Welt“ zeigt, wie die Globalisierung vieles davon kaputtzumachen droht.
Als Paul über das Meer kam - Tagebuch einer Begegnung von Jakob Preuss
Als Paul über das Meer kam - Tagebuch einer Begegnung von Jakob Preuss
Kritik

Als Paul über das Meer kam - Tagebuch einer Begegnung (2017)

Dokumentarfilme zu machen erfordert einen langen Atem, ein Gespür für Wendungen und Entwicklungen und vor allem viel Geduld. Das gilt für den Filmemacher ebenso wie für den/die Produzenten - und bei Als Paul über das Meer kam - Tagebuch einer Begegnung von Jakob Preuss zeigt sich, dass dieser [...]
Film

Hêvî - Hoffnung

Was machen Frauen, wenn sich ihr Volk wegen seiner bedrohten Existenz im Aufstand befindet [...]
Film

Ein Papagei im Eiscafé

Mitten in Barcelona befindet sich das verrufene Stadtviertel El Raval mit seinen engen Gassen. [...]