David Mackenzie

David Mackenzie

David Mackenzie, geboren am 10. Mai 1966 in Corbridge, Schottland, begann seine Laufbahn als Regisseur mit der Inszenierung mehrerer erfolgreicher Kurzfilme für das britische Fernsehen, darunter Marcie’s Dowry, der 2001 in Cannes zu sehen war. Seinen ersten Langspielfilm drehte er 2002 mit dem experimentellen Roadmovie The Last Great Wilderness, das auf dem Edinburgh International Film Festival Weltpremiere feierte.

Einem breiteren Publikum wurde David Mackenzie durch seinen zweiten Spielfilm Young Adam (2003) bekannt. Der Film wurde 2003 in Cannes uraufgeführt und erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter vier schottische BAFTAs. Young Adam ist ein stimmungsvoller Thriller über den Herumtreiber und gescheiterten Schriftsteller Joe (Ewan McGregor), der auf dem Lastkahn des bodenständigen Les (Peter Mullan) und seiner rätselhaften Frau Ella (Tilda Swinton) anheuert. Zwischen Joe und Ella bahnt sich eine leidenschaftliche Affäre an. Außerdem finden sie die Leiche einer jungen Frau im Wasser. Der Film beschwört die düstere Atmosphäre der Films Noirs der 40er und 50er Jahre herauf.

Sein nächster Film Asylum / Stellas Versuchung (2005) wirft einen Blick in die Abgründe einer obsessiven, erotischen amour fou im Großbritannien der fünfziger Jahre, das durch Prüderie, starkes Klassenbewusstsein und eine stickige Atmosphäre der Begrenzungen gekennzeichnet ist. Der Film wurde 2005 im Wettbewerb der Berlinale uraufgeführt und dort mit dem Preis der Gilde deutscher Filmkunsttheater ausgezeichnet. In den Hauptrollen sind Natasha Richardson, Marton Csokas und Ian McKellen zu sehen.

Hallam Foe – This is my Story mit Jamie Bell und Sophia Myles in den Hauptrollen ist Mackenzies vierter Spielfilm. Auch dieser Film feierte seine Weltpremiere im Wettbewerb der Berlinale. Außerdem eröffnete er das Edinburgh International Film Festival 2007. Hallam Foe ist eine verträumt skurrile Liebesgeschichte über einen Teenager mit einem ungewöhnlichen Hobby: Hallam Foe schleicht sich in das Leben anderer, beobachtet ihren Alltag, sieht ihre kleinen Geheimnisse und großen Sehnsüchte – und kennt sie so oft besser als sie sich selbst. Er trauert um seine Mutter, mit deren Doppelgängerin er in Edinburgh eine reale Affäre beginnt.

(Katrin Knauth)

Filmographie - David Mackenzie

2010
The Last Word

2009
Spread (Toy Boy - Dein Vergnügen ist sein Job, Regie: )

2007
Hallam Foe (Hallam Foe - This is my story)

2005
Asylum (Stellas Versuchung)

2003
Young Adam

2002
The Last Great Wilderness

1999
Marcie's Dowry
Bild zu Outlaw King von David Mackenzie
Outlaw King von David Mackenzie - Filmbild 1
Film

Outlaw King (2018)

In dem mit Chris Pine und Ben Foster besetzten Historiendrama erzählt David Mackenzie von Kampf des schottischen Königs Robert the Bruce um die Unabhängigkeit seines Landes von den verhassten Engländern.
Mauern der Gewalt von David Mackenzie
Mauern der Gewalt von David Mackenzie
Kritik

Mauern der Gewalt

Starred Up , das ist ein Begriff, der im Gefängnis-Milieu mit einem gewissen Renommee daherkommt. Solches genießt auch der junge Protagonist in diesem Film, der als Teenager zu den Erwachsenen gesteckt wird. Weil er brutal ist, weil er nicht zu bändigen ist, weil er letzten Endes wie ein Tier agiert [...]
Toy Boy von David Mackenzie
Toy Boy von David Mackenzie
Kritik

Toy Boy

Der hübsche junge Mann, der zu Beginn des Films in einem selbstironischen bis selbstherrlichen [...]
Kritik

Young Adam

Der junge Joe (Ewan McGregor), ein Herumtreiber und gescheiterter Schriftsteller, heuert auf de [...]
Stellas Versuchung / Asylum von David MacKenzie
Stellas Versuchung / Asylum von David MacKenzie
Kritik

Stellas Versuchung

Obsessive Liebe und unterdrückte Leidenschaft sind die zentralen Themen von David Mackenzies St [...]
Perfect Sense von David Mackenzie
Perfect Sense von David Mackenzie
Kritik

Perfect Sense

Das klassische Konstruktionsprinzip apokalyptischer Filme besteht in der völligen Zerstörung de [...]
Film

You Instead

Adam (Luke Treadaway) und Tyko (Mathew Baynton) bilden das Elektropop-Duo "The Make", das auf d [...]
Rock in the Park von David Mackenzie
Rock in the Park von David Mackenzie
Film

Rock in the Park

In Schottland findet das Musikfestival "T in the Park" statt, das mit bestens motivierten Pop- [...]
Hell or High Water von David McKenzie
Hell or High Water von David McKenzie
Kritik

Hell or High Water

Texas. Unendliche Weiten. Unendlich viele kleine Städte, Farmen, Öl- und Maisfelder. Dazwischen [...]