Bernard Herrmann

Die drei Welten des Gulliver von Jack Sher
Die drei Welten des Gulliver von Jack Sher
Kritik

Die drei Welten des Gulliver

„King Kong war an allem Schuld“, erklärt der alte – inzwischen weltberühmte – Stop-Motion -Pionier Ray Harryhausen im sehenswerten Bonusmaterial der neuen Blu-ray zu Die drei Welten des Gulliver . Nachdem der damals noch kleine Junge in den späten 1930er Jahren zum ersten Mal so ein seltsames, [...]
Kritik

Der Glanz des Hauses Amberson (Orson Welles Edition)

Wenn ein Film von seiner ursprünglichen Länge von 148 Minuten auf ein gefälliges Format von knapp anderthalb Stunden zurechtgeschnitten wird, wie es vor der Veröffentlichung von Der Glanz des Hauses Amberson der Fall war, entsteht zwangsläufig eine andere Geschichte mit einer stark verkürzten [...]
Kritik

Die Braut trug schwarz

Sie stellt eine ebenso schöne wie coole Erscheinung dar und trägt ihre schwarzen, weißen oder [...]
Kritik

Fahrenheit 451

Irgendwo in der Zukunft hat ein totalitärer Staat den Büchern den Kampf angesagt. Literatur [...]
Kritik

Die Vögel

Nach der gleichnamigen Erzählung von Daphne du Maurier stellt Die Vögel eines der [...]
Kritik

Psycho (1960)

Seinerzeit zunächst kräftig von den Kritikern verunkt und gleichzeitig international ein [...]
Kritik

Ein Köder für die Bestie

Wie eine gefährliche, geschickt inszenierte Attacke das gesamte Leben eines Mannes und seiner [...]
Kritik

Marnie (1964)

Auch wenn dieser späte Film des berühmt-berüchtigten Regiemeisters Alfred Hitchcock aus dem [...]
Film

What is Cinema?

Der Dokumentarfilmer Chuck Workman widmet sich in „What is Cinema?“ der Faszination des [...]
Kritik

Taxi Driver

Es sind zwei gegensätzliche Pole, die Taxi Driver fast 40 Jahre nach seinem Erscheinen zu [...]