Montags in Dresden (2017)

Montags in Dresden (2017)

Sie heißen René, Sabine, Daniel – drei Pegida-Anhänger von Tausenden, die jeden Montag als „Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ durch Dresden ziehen. Sie rufen „Wir sind das Volk!“. Sie fordern „Merkel muss weg!“ Die gebürtige Dresdnerin Sabine Michel hat sie ein Jahr lang begleitet – auf ihren Demonstrationen und in ihrem Alltag. Montags in Dresden fragt nach den persönlichen Gründen für das patriotische Aufbegehren. 

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Sabine Michel

Weitere Filme mit