The Doors: Live At The Bowl '68 Special Edition (2021)

The Doors: Live At The Bowl '68 Special Edition (2021)

Am 5. Juli 1968 entfachten The Doors auf der berühmten Bühne des Hollywood Bowl mit ihrer legendären Performance, die weithin als eine der besten Filmaufzeichnungen ihrer Konzerte gilt, ihr ganz eigenes Feuerwerk. Im Vorfeld des Auftritts, der auf die Veröffentlichung ihres dritten Studioalbums „Waiting For The Sun“ und den Nummer 1-Hit der US Single Charts „Hello, I Love You“ folgte, hatten die vier Bandmitglieder zwei Jahre lang an ihrer Live-Performance gefeilt und waren in absoluter Höchstform.

Zur Feier des 50. Jahrestages der Veröffentlichung von L.A. WOMAN (1971), dem letzten Studioalbum von The Doors, steht Doors-Fans weltweit jetzt am 4. November 2021 ein großes Kinoerlebnis bevor. Mit dem Film „The Doors: Live At The Bowl ’68 Special Edition“ werden Lichtspielhäuser in Konzerthallen verwandelt, in denen die Fangemeinde in aller Welt den Auftritt von Jim Morrison, John Densmore, Robby Krieger und Ray Manzarek hautnah miterleben kann. „Das klingt, als würde man im Hollywood Bowl direkt neben uns auf der Bühne stehen“, meint denn auch Ray Manzarek.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme von

Ray Manzarek

Weitere Filme mit