Die Wilden Hühner (2005)

Die Wilden Hühner (2005)

Sprotte und ihre drei besten Freundinnen, alle zwischen 11 und 12 Jahre alt, sind die Mädchenbande „Die wilden Hühner“. Mit dem anderen Geschlecht, den Jungs der Bande „Die Pygmäen“, stehen die vier in einem andauernden Konkurrenzkampf. Der hat ein Ende, als Oma Slättberg ihre Hennen schlachten möchte. Um die Maskottchen der Bande zu retten, verbünden sich „Die wilden Hühner“ mit den „Pygmäen“ und entwerfen den ultimativen Hühner-Entführungs-Plan. (nki)

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare