Valerio Binasco

Bild zu Nome di donna von Marco Tullio Giordana
Nome di donna von Marco Tullio Giordana - Filmbild 1
Kritik

Nome di donna (2018)

Nachdem Nina als alleinerziehende Mutter und Restauratorin ihren Job verloren hat, sucht sie in einer kirchlichen Seniorenresidenz einen Neustart als Reinigungskraft und Pflegerin. Doch Solidarität, gar Menschenliebe herrscht hier nur pro forma: Nina wird Opfer sexueller Gewalt. Doch sie wehrt sich […]
Film

Noi credevamo

In “Noi credevama” zeichnet Regisseur Mario Martone ein Bild der italienischen Unabhängigkeitskriege. Im Mittelpunkt stehen drei Aktivisten der Giovine Italia, einer politischen Bewegung, die für die Unabhängigkeit kämpfte. In vier Episoden berichten sie von Kämpfen, Ängsten und Opfern und lassen so […]