Stéphane Freiss

Kritik

5x2 – Fünf mal Zwei

Eine erstarrte Ehe ist endgültig am Ende und so fängt auch alles an: Der Scheidungsrichter liest Gilles (Stéphane Freiss) und Marion (Valeria Bruni-Tedeschi), beide um die 30, alle notwendigen Paragraphen und rechtlichen Details vor. Die Beiden willigen kopfhängend ein: der katastrophale Tiefpunkt […]
Film

Je m’appelle Elisabeth

Die zehnjährige Betty hat Angst vor Gespenstern und verlassenen Winkeln. Sie fühlt sich alleingelassen in der großen Villa ihrer Eltern: Ihre Schwester ist im Internat und die Eltern denken nur an ihre Scheidung. Da trifft Betty eines Tages Yvon.