Ryan Engle

Breaking In von James McTeigue
Breaking In von James McTeigue
Kritik

Breaking In (2018)

Eine Mutter muss ihre Kinder retten, die in einem Haus gefangen sind. Genau der richtige Job für die hervorragende Gabrielle Union, die hier die Chance hat, das Action-Genre rundzuerneuern. Wären da nicht die alten Probleme mit der Banalität von Frauenfiguren.
Bild zu Rampage von Brad Peyton
Rampage - Bigger Meets Better (2018) von Brad Peyton
Kritik

Rampage - Big Meets Bigger (2018)

Nach dem Katastrophenstreifen San Andreas tun sich Regisseur Brad Peyton und Schauspielhüne Dwayne Johnson erneut zusammen, um eine Zerstörungsorgie abzubrennen. Die Computerspielverfilmung „Rampage – Big Meets Bigger“ ist großer Unsinn, bereitet diesen aber immerhin kurzweilig auf.
Non-Stop von Jaume Collet-Serra
Non-Stop von Jaume Collet-Serra
Kritik

Non-Stop

Von Thriller-Altmeister Alfred Hitchcock ist – François Truffaut sei Dank – überliefert, dass e [...]