Natalia Solián

Filmstill zu Huesera (2022) von Michelle Garza Cervera
Huesera (2022) von Michelle Garza Cervera
Kritik

Huesera: The Bone Woman (2022)

Valeria wird in ihrer Schwangerschaft von „La Huesera“ („Die Knochenfrau“) heimgesucht. In bedrohlichen Visionen wird sie an ihr äußerstes getrieben und steht vor der Frage, wie sie ihr Leben in Zukunft leben will. Als Mutter sieht sie sich nicht.